Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

"Rheintal soundz" Finale

An der Finalnacht vom Jugendmusikwettbewerb «rheintal soundz» am 10. November im Kulturraum Jung Rhy (neben dem SBB- Bahnhof) in Altstätten spielen die acht Besten um den Sieg. Gastjuror ist der diesjährige Swiss Award-Gewinner „Best Talent“, Alexander Frei alias «Crimer». Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den jungen Talenten zu lauschen.

Das Line-up steht fest. Barefoot to the Moon, Oliver Jam, The Oskars, Micha sowie Blend Friction, Neptun, M&N’s und Chayenne Böhm haben sich kürzlich in den Jugendtreffs in Widnau und Altstätten qualifiziert. Nun heisst es am 10. November noch einmal, Jury und Publikum zu überzeugen. Bewertet werden die Auftritte von Amber Sieber, Carlo Lorenzi und Mario Söldi. Als weiteren Juror konnte Alexander Frei alias „Crimer“ für das Finale engagiert werden und wie immer darf auch das Publikum mittels Applaus mitwirken. Sam DeKeijzer und Patrik Wohlwend werden als junge Moderatoren durch den Abend führen.

Grosse Vielfalt und Qualität

Das OK, bestehend aus dem Jugendnetzwerk SDM, der Offenen Jugendarbeit Au und der Jugendarbeit Oberes Rheintal ist begeistert vom Talent, der Musikalität und dem Stilmix der Teilnehmenden. Insgesamt werden 18 junge Männer und drei junge Frauen auf der Bühne, und eine Vielzahl von Helfer-/innen hinter den Kulissen für einen stimmigen Event besorgt sein. Die auftretenden Solisten/ Formationen können nebst „Ruhm und Ehre“ auch Geldpreise und Auftritte am „Sommer im Park“ und an der „Staablueme“ ergattern.

Für eine lebendige Jugendkultur

Ziel von „rheintal soundz“ ist es, junge Musikschaffende auf die Bühne zu befördern und ihnen damit eine professionelle Plattform für ihr musikalisches Schaffen anzubieten. Denn „Musik machen“ gehört nach wie vor zu den sinnvollsten Freizeitbeschäftigungen, was gar Gehirnforscher gerne bestätigen. Unterstützung erfährt das Musikprojekt durch den Kanton St. Gallen, die Rheintaler Kulturstiftung, die Alexander-Schmidheiny-Stiftung sowie LTM Veranstaltungstechnik und RTB Rheintal Bus. Türöffnung am Abend des 10. November ist um 19 Uhr. Weitere Informationen unter: www.rheintal-soundz.ch


Die Sängerinnen Alison Monnat (links) und Leonie Imhof werden mit ihren Bands „die Bühne rocken“ und hoffen auf viel klatschfreudiges Publikum.
 

Datum der Neuigkeit 6. Nov. 2018
©2018 stadt Altstätten