Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

April im "UG14"

Das Team vom städtischen Jugendtreff „UG14“ an der Städlenstrasse 14 in Altstätten bietet im April, nebst den regulären Öffnungszeiten am Mittwoch und Freitag diverse Aktivitäten an. Zielgruppe sind wie immer 12 bis 18-jährige aus Altstätten, Marbach und Rebstein.

Gestartet in die Ferientage wird mit dem Besuch der Frühlingsmesse in Dornbirn am Samstag 6. April. Seit Jahren gibt es dort „die junge Halle“, welche eine einzigartige Mischung aus Info und Unterhaltung bietet. Diesjährig sind 34 Jugendorganisationen am Start und die Bühne wird stündlich von jungen Talenten bespielt (Anmeldeschluss: 3. April).

Am Donnerstag 11. April folgt der bereits 8. Smartphone Workshop, in Zusammenarbeit mit pro senectute. In diesem generationenverbindenden Anlass wird Technikwissen ausgetauscht. Jugendliche Helferinnen und Helfer bitte melden.

Musik gehört für viele Jugendliche zum Alltag. Egal, ob man als Konsument oder Musikerin und Musiker in diese Welt eintaucht, Musik besitzt eine positive Wirkung. Am Donnerstag 18. April gibt es einen Workshop „Musikproduzent*in“. Programmiere „fette Beats“, nutze deine Stimme und mische coole Loops dazu. Musikprofi Reto Knaus hilft mit viel Technik einen eigenen Track zu erstellen (Anmeldeschluss: 11. April).

„Safe the Date“ heisst es für den Sonntag 28. April. Zwei junge Marbacherinnen organisieren dann die 1. Rheintaler „TauschBAR“ im Dance Cube in Rebstein. Das Prinzip ist einfach: Bringe zehn Kleidungsstücke mit und wähle dafür zehn andere aus. Wer nicht tauschen möchte, darf ab sofort seine nicht mehr benötigten, gut erhaltenen Kleider im Jugendtreff abgeben.

Am Montag 29. April findet als Rhema Vorbereitung ein Barmixkurs statt. Am KENNiDI - Mixkurs erlernen die Jugendlichen, was es beim Bardienst zu beachten gibt und die leckeren Rezepte. Für die Rhema werden zahlreiche jugendliche Helferinnen und Helfer gesucht, die vom 1. bis 5. Mai mitwirken wollen am Stand in Messehalle 3. Wer mithilft bekommt ein Sackgeld, einen Rhema Eintritt und wird zum Dankeschön - Anlass eingeladen.

Weitere Infos zu Zeiten, Kosten ect. können bei Bianca Dörig und Jürgen Kratzer im Jugendtreff, via 071 755 68 15 oder unter: www.jugend-or.ch bezogen werden.


Am 18. April gibt Tonmeister, Produzent und Soundtüftler Reto Knaus sein Wissen weiter im Workshop „Musikproduzent*in“
Am 18. April gibt Tonmeister, Produzent und Soundtüftler Reto Knaus sein Wissen weiter im Workshop „Musikproduzent*in“

Datum der Neuigkeit 29. März 2019
©2019 stadt Altstätten