Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Silvia Hermann-Segmüller wird Leiterin des Familienzentrums Altstätten

Altstätten - Nachdem der Stadtrat vergangenen Sommer grünes Licht für ein dreijähriges Pilotprojekt Familienzentrum Altstätten gegeben hat und das Budget 2020 anlässlich der Bürgerversammlung vom 28. November 2019 genehmigt wurde, konnte mit der Wahl der Leiterin ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Familienzentrum erreicht werden.

Die Arbeitsgruppe Familienzentrum mit Stadtrat Daniel Schelling, Leiter Jugendarbeit Ruedi Gasser und Bereichsleiter Soziales Roman Zimmermann ist überzeugt, dass Silvia Hermann-Segmüller, welche in Altstätten wohnhaft ist, mit ihrem grossen Beziehungsnetz, den vertieften Kenntnissen des Sozialraums Altstätten und ihren Führungsqualitäten die optimale Besetzung für die Leitungsposition des Familienzentrums ist. Silvia Hermann-Segmüller verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in der Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten sowie Planung von Angeboten und Durchführung von Projekten. Unter anderem hat sie dies bei der Gründung der Spielgruppe, des Kinderturnens und des Familienforums sowie als Geschäftsführerin des Vereins SwissCross und ihrer eigenen Firma Kompetenzwerkstatt GmbH unter Beweis gestellt. Als gelernte Kleinkinderzieherin, Spielgruppenleiterin, Ausbildnerin, Personalberaterin, Case Managerin, zweifache Mutter und mehrfache Grossmutter kennt Silvia Hermann-Segmüller die Anliegen und Bedürfnisse sämtlicher Generationen.

 

Silvia Hermann-Segmüller wird die Stelle am 1. September 2020 antreten, sie wird bereits im Vorfeld bei der Konzeptionierung und Planung mitwirken. Der Stadtrat und die Mitarbeitenden der Stadt Altstätten heissen Silvia Hermann-Segmüller herzlich willkommen und wünschen ihr viel Erfolg in ihrer neuen Tätigkeit.

 

Familienzentrum

«Wir planen ein Familienzentrum für Fragen die das Leben verursacht.» Diese Aussage der neuen Leiterin bringt die Idee des neuen Zentrums für sämtliche Generationen und Lebensfragen auf den Punkt. Die Eröffnung des Familienzentrums in der Liegenschaft Reburg am Rathausplatz ist im vierten Quartal 2020 vorgesehen. Nach dem Auszug der Bibliothek im Herbst 2020 werden die Räumlichkeiten für den Familienzentrumsbetrieb eingerichtet, wobei aufgrund der guten Raumaufteilung und des historischen Charakters des Gebäudes, auf aufwändige Umbauten verzichtet wird. Der Zeitplan ist sehr sportlich, die Arbeitsgruppe Familienzentrum und die neue Leiterin des Familienzentrums sind zuversichtlich, dass das Zentrum noch in diesem Jahr eröffnet werden kann.


Die Arbeitsgruppe Familienzentrum im Gewölbekeller der Liegenschaft Reburg. V.l.n.r. Ruedi Gasser, Leiter Jugendarbeit Oberes Rheintal; Silvia Hermann-Segmüller, Leiterin Familienzentrum; Ursula Stadlmüller, Fachstelle Integration Rheintal; Roman Zimmermann, Bereichsleiter Soziales Stadt Altstätten; Daniel Schelling Stadtrat
Die Arbeitsgruppe Familienzentrum im Gewölbekeller der Liegenschaft Reburg. V.l.n.r. Ruedi Gasser, Leiter Jugendarbeit Oberes Rheintal; Silvia Hermann-Segmüller, Leiterin Familienzentrum; Ursula Stadlmüller, Fachstelle Integration Rheintal; Roman Zimmermann, Bereichsleiter Soziales Stadt Altstätten; Daniel Schelling Stadtrat

Datum der Neuigkeit 28. Mai 2020
©2020 stadt Altstätten