Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kriessernstrasse

Die Stadt Altstätten übernimmt vom Kanton St. Gallen die Kriessernstrasse im Abschnitt neuer Kreisel bis Oberrieterstrasse, Abzweigung Oberrieterstrasse / Churerstrasse. Gleichzeitig überträgt die Stadt dem Kanton die Entlastungsstrasse Süd vom Kreisel Kriessernstrasse bis zum Kreisel Oberrieterstrasse. Dies bedingt eine Änderung des Gemeindestrassenplans. Die Auflage erfolgt vom 23. November 2009 bis 22. Dezember 2009.

Die Entlastungsstrasse Süd dient dem überregionalen Verkehr. Zudem erschliesst sie Gewerbe- und Industriegebiete der Stadt Altstätten.

Gemäss Usanz im Kanton St. Gallen wurde die Entlastungsstrasse Süd durch die Stadt Altstätten in enger Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt des Kantons erstellt.

Gestützt auf den Charakter der neuen Strasse sind der Kanton und die Stadt Altstätten übereingekommen, einen Landabtausch vorzunehmen. Die Stadt Altstätten überträgt dem Kanton St. Gallen die Entlassungsstrasse in Eigentum und Unterhalt. Im Gegenzug übernimmt die Stadt Altstätten vom Kanton St. Gallen die bestehende Kriessernstrasse im Abschnitt Kreisel Kriessernstrasse bis zur Oberrieterstrasse, Abzweigung Oberrieterstrasse / Churerstrasse.

Durch diesen Abtausch ist eine Änderung des Gemeindestrassenplans erforderlich.

Der Kanton St. Gallen hat die Entlastungsstrasse Süd mit einem Nachtrag zum Kantonsratsbeschluss über den Kantonstrassenplan bereits als Staatsstrasse eingeteilt.

Der Stadtrat Altstätten hat am 19. Oktober 2009 der Änderung des Gemeindestrassenplans zugestimmt, die Einteilung der Entlastungsstrasse als Gemeindestrasse 1. Klasse aufgehoben und die Kriessernstrasse als Gemeindestrasse 1. Klasse eingeteilt.

Die Auflage der Änderung zum Gemeindestrassenplan erfolgt im Rathaus Altstätten, Bauamt, 3. Obergeschoss, Planauflageraum, in der Zeit vom 23. November 2009 bis 22. Dezember 2009. Innert der Auflagefrist kann gegen die Änderungen beim Stadtrat Einsprache erhoben werden.

Datum der Neuigkeit 20. Nov. 2009
©2019 stadt Altstätten