Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Thermographie-Aktion in Altstätten

Für innovative Immobilienbesitzende lohnt sich seit Beginn dieses Jahres eine Investition in Energieeffizienz und erneuerbare Energien gleich dreifach: Sie profitieren von Fördergeld,langfristig tiefen Energiekosten und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Am Anfang einer Sanierung stehen die Thermographie-Aufnahmen. Energiestadt Altstätten offeriert allen Interessierten, zu günstigen Bedingungen Wärmebildaufnahmen machen zu lassen.

Energiesparer können seit Beginn dieses Jahres vermehrt mit Unterstützung rechnen. Zudem ist der Ablauf von Unterstützungsgesuchen auf Bundes- und Kantonsebene vereinfacht worden. Wichtig ist, dass bei jeder Massnahme gezielt vorgegangen wird. Deshalb wird zuerst ein so genannter Gebäude-Check verlangt. Dabei spielen die Thermographie-Aufnahmen eine wichtigen Rolle. Dank diesen Aufnahmen erhalten die Hauseigentümer Klarheit darüber, mit welchen Massnahmen die grösste Wirkung erzielt wird. In den letzten drei Jahren hat die Arbeitsgruppe Energiestadt Altstätten jeweils im Winter Thermografie-Aktion durchgeführt Diese sind auf grosses Interesse gestossen. Diese Aktion wird nun im Verlaufe der nächsten Wochen wiederum durchgeführt.


Wärmeverluste werden sichtbar

Mit der Wärmebildkamera werden Infrarotstrahlen sichtbar gemacht, die mit blossen Auge nicht wahrgenommen werden können. Die Methode beruht darauf, dass fast jeder Körper Energie in Form von Infrarotstrahlen aussendet. Diese Strahlen können sichtbar gemacht werden, indem man sie in ein digitales Signal umwandelt. Aufgrund der Farben sieht man dann ganz genau, wo Wärme aus einem Gebäue dringt. Wichtig ist, dass die Bilder fachmännisch ausgewertet werden. Dabei muss das Verhältnis zwischen den verschiedenen Farben, das Baumaterial, die Uhrzeit, die Witterung und andere Umstände berücksichtigt werden. Jeder Fall ist anders; und die Erfahrung des Spezialisten spielt eine wichtige Rolle.


Innen und aussen

Christian Graber aus Lüchingen, Mitinhaber der Firma G&H Energieberatung AG, wird als Bau- und Energiefachmann die Thermografie-Aufnahmen erstellen. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, nämlich dass die Aufnahmen nur von aussen oder sowohl von aussen wie von innen gemacht werden. Zu den Bildern gibt es einen Kurzbeschrieb, in dem die einzelnen Erkenntnisse objektbezogen erläutert werden.

Christian Graber bietet zwei „Pakete“ an. Beim einen werden Wärmebildaufnahmen nur von aussen gemacht. Die Energiekennzahl wird berechnet, und es wird ein Bericht erstellt. Anschliessend wird der Auftraggeber zu einem Infoanlass eingeladen. Dabei wird erläutert, mit welchen Massnahmen – objektbezogen – am meisten Energie eingespart werden kann. Beim zweiten, weitergehenden Angebot werden auch Innenaufnahmen gemacht. Diese Aufnahmen werden sowohl für Ein- wie auch für Mehrfamilienhäuser angeboten.


Rückerstattung

Christian Graber bietet diese Aufnahmen zu einem Vorzugspreis an. Wenn aufgrund seiner Empfehlung bauliche Massnahmen ausgeführt werden, wird die Hälfte der Kosten wieder zurückerstattet. Diese Rückerstattet erfolgt im Rahmen des Förderprogramms der Rheintaler Energieinitiative.

Interessenten melden sich direkt per E-Mail unter info@energieberatung.li oder telefonisch (071 750 00 11) bei Christian Graber an.

Datum der Neuigkeit 29. Jan. 2010
©2019 stadt Altstätten