Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Revitalisierung mittlerer Seegraben

Die Melioration der Rheinebene und der Verein Pro Riet Rheintal beabsichtigen, den Mittleren Seegraben im Abschnitt Ochsengasse bis Brittlerenstrasse zu revitalisieren. Das kanalartige Gewässer erhält mit den Massnahmen einen natürlichen Charakter.

Die Revitalisierung des Mittleren Seegrabens, Grundstück Nr. 3439, ist Bestandteil des Gesamtprojektes „Ökologische Aufwertung von Meliorationskanälen und Windschutzstreifen“ in der St. Galler Rheinebene.

Bauliche Massnahmen
Die baulichen Massnahmen erfolgen innerhalb den Grundstücksgrenzen des Mittleren Seegrabens. Das kanalartige Gerinne wird zu einem lebendigen und dynamischen Gewässer umgestaltet, welches Lebensraum für Tiere und Pflanzen bietet. Stellenweise müssen bei angrenzenden Grundstücken kleinere Terrainanpassungen vorgenommen werden. Die betroffenen Grundeigentümer sind entsprechend informiert worden. Die Kosten werden vom Konsortium Melioration der Rheinebene / Verein Pro Riet getragen. Ebenfalls werden von Stiftungen und aus Wasserbaukrediten Beiträge geleistet.

30-tägige Auflagefrist
Das Projekt liegt in der Zeit vom 20. Juli 2010 bis 18. August 2010 beim Bauamt, 3. Obergeschoss, Rathaus Altstätten, öffentlich auf. Mit den Arbeiten soll Ende August / Anfang September 2010 begonnen werden.

Datum der Neuigkeit 16. Juli 2010
©2019 stadt Altstätten