Ausbau der Industriestrasse

Die Industriestrasse erschliesst das Industriegebiet Ost. Im Abschnitt Metzgergasse bis Kriessernstrasse ist das Kreuzen von Lastwagen nur bedingt möglich. Aus diesem Grund wird die Strasse verbreitert und eine Trottoir erstellt. Mit den Bauarbeiten wird Anfang Mai 2011 begonnen.

Die Industriestrasse erschliesst das Industriegebiet Ost. Die Stadt Altstätten baute den Abschnitt Metzgergasse bis Kesselbachstrasse in den Jahren 2004/2006 aus.

Im Abschnitt Metzgergasse bis Kriessernstrasse ist das Kreuzen von Lastwagen nur bedingt möglich. Auch der Radius vom Einlenker Kriessernstrasse ist zu eng. Zurzeit ist der Schutz der Fussgänger nur teilweise gewährleistet. Deshalb wird beabsichtigt, die Industriestrasse in diesem Abschnitt auf 6,5 Meter auszubauen, auf der westlichen Seite ein Trottoir mit einer Breite von 1,75 Meter zu erstellen und die beiden Einmündungen in die Metzgergasse und die Kriessernstrasse neu zu gestalten.

Mit dieser Massnahme ist es möglich, dass Lastwagen ungehindert kreuzen können, ohne auf das Trottoir oder auf private Vorplätze ausweichen zu müssen.

Mit den Bauarbeiten soll am 2. Mai 2011 begonnen werden. Ende August 2011 sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Während den Sommerferien werden die Arbeiten unterbrochen. Während den Bauarbeiten ist es nicht möglich, den Teilabschnitt Metzgergasse bis Kriessernstrasse zu befahren. Die Zufahrt zu den anliegenden Liegenschaften wird jedoch teilweise mit einigen Unterbrüchen gewährleistet.

Die Strassenbaukosten belaufen sich auf zirka 550'000 Franken. Der entsprechende Investitionskredit wurde 2009 eingeholt.

Datum der Neuigkeit 27. Apr. 2011
  zur Übersicht

Gedruckt am 19.10.2019 15:50:59
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=141976&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=