Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vortrag „Compi, H@ndy & Co.“

Am Dienstag, 24. Mai 2011, findet in der Aula der Oberstufe Rebstein-Marbach von 19.30 bis 21 Uhr ein Vortrag rund um neue Medien statt. Eltern, Erziehungsberechtigte und Interessierte erfahren wissenswertes im Umgang sowie deren Chancen und Risiken.

Die Nutzung moderner Technologien wie Fernseher, PC, Internet, Handy und Spielkonsolen ist für die meisten Kinder und Jugendliche selbstverständlich - für Erziehende jedoch vielfach eine Herausforderung. Gemäss „JAMES-Studie“ (Jugend, Aktivitäten, Medien Erhebung Schweiz 2010), welche 1’000 12- bis 19-jährige befragte, nutzen 89 Prozent der Befragten Internetdienste täglich oder mehrmals pro Woche. 98 Prozent der Schweizer Jugendlichen besitzen zudem ein Handy, welches meistens ebenfalls Internetdienste anbietet.

An diesem kostenlosen Vortrag werden durch Claudia Hengstler (Kinderschutzzentrum St. Gallen In Via - Fachstelle Kindesschutz und Opferhilfe) die Chancen und Gefahren der neuen Medien aufgezeigt.

Eltern spielen in der Medienerziehung eine zentrale Rolle. Wichtig ist daher zu wissen, wie sie ihre Kinder auf der Entdeckungsreise in der virtuellen Welt begleiten und ihre Kompetenzen fördern können. Auch die Oberstufen des Oberen Rheintals bieten thematisch Vieles, so besucht beispielsweise die Referentin die 1. Oberstufenklassen in Rebstein-Marbach, um dieses Thema mit den Schülerinnen und Schülern zu bearbeiten.

Unterstützt und ermöglicht wird diese Veranstaltung durch die Oberstufe Rebstein-Marbach sowie alle Gemeinden des Oberen Rheintals. Veranstalter sind die Schulsozialarbeit und die Jugendarbeit Altstätten. Im Anschluss mixen Jugendliche alkoholfreie Drinks, welche von der Jugendarbeit Altstätten offeriert werden.

Weitere Informationen sowie die empfohlene Broschüre „zappen & gamen“ (Elternbildungsinfos zum Umgang mit TV, PC, Gamekonsole, Handy, Internet etc.) findet man auf der Website www.jugend-altstaetten.ch.
Plakat von Schülerinnen und Schülern, erarbeitet mit dem Kinderschutzzentrum zum Thema neue Medien.
Plakat von Schülerinnen und Schülern, erarbeitet mit dem Kinderschutzzentrum zum Thema neue Medien.

Datum der Neuigkeit 20. Mai 2011
©2019 stadt Altstätten