Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verleihung des Anerkennungspreises 2012

Im Anschluss an die Bürgerversammlung vom kommenden Mittwoch, 9. Mai 2012, wird in der Katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus der Anerkennungspreis 2012 der Stadt Altstätten verliehen.

Das Jahr 2011 ist von der Europäischen Union zum Jahr der Freiwilligenarbeit ausgerufen worden. Ziel war die Sensibilisierung für das freiwillige Engagement und die Förderung der Wertschätzung für die Freiwilligenarbeit.

Würdigung der Freiwilligenarbeit
Die Stadt Altstätten richtet seit mehreren Jahren an Einzelpersonen, Gruppierungen oder Institutionen, die sich im besonderen Masse für die Stadt Altstätten und ihre Bewohnerinnen und Bewohner von Altstätten verdient gemacht haben, jährlich einen Anerkennungspreis aus. Für die Verleihung des Anerkennungspreises stehen Personen oder Institutionen im Vordergrund, die durch die Würdigung ihrer uneigennützigen Leistung für die Gemeinschaft von Altstätten zur Fortführung ihrer Tätigkeit aufgemuntert werden sollen.

Verschiedene Preisträgerinnen und Preisträger
Zu den Kriterien für die Preisverleihung gehören: persönliche Uneigennützigkeit der Tätigkeit, Mass der Leistung zugunsten der Öffentlichkeit wie auch Freiwilligenarbeit. Das Preisgeld beträgt maximal 3'000 Franken. Folgende Personen beziehungsweise Gruppierungen oder Institutionen haben in den vergangenen Jahren den Anerkennungspreis erhalten:


  • 2006: Betreuungsteam des Pflegeheims Altstätten für die regelmässige Betreuung und den Besuch der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner
  • 2007: Hubert Frei für seinen jahrelangen Einsatz zugunsten der Junioren des FC Altstätten
  • 2008: Erika Ritz für ihren selbstlosen Einsatz zugunsten der Seniorinnen und Senioren von Altstätten
  • 2009: Musikschule Oberrheintal und Stadtmusik Altstätten für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes Chunrat - Haus der Musik
  • 2010: Erika und Ueli Bietenhader für ihr ausserordentliches Engagement in der Förderung der klassischen Musik im Altstätter Konzertzyklus
  • 2011: Fahrerinnen und Fahrer Tixi-Rheintal für ihr uneigennütziges Engagement zugunsten betagter und behinderter Menschen

Preisverleihung nach der Bürgerversammlung
Die städtische Arbeitsgruppe „Anerkennungspreis“, unter der Leitung von Hanspeter Küng, hat aus einer Liste von möglichen Kandidatinnen und Kandidaten für diese Auszeichnung die Preisträger 2012 bestimmt. Die Preisverleihung erfolgt im Anschluss an die Bürgerversammlung der Stadt Altstätten. Die Bürgerversammlung der Stadt beginnt um 20.15 Uhr.

Nach Preisverleihung ist die Bevölkerung herzlich zu einem Apéro eingeladen.

Datum der Neuigkeit 4. Mai 2012
©2019 stadt Altstätten