Grabungen bei der Kath. Kirche

Um Aufschlüsse über die Zusammensetzung des Untergrundes bei der Kath. Kirche zu erhalten wird eine Grabung durchgeführt.

Um die Baugrundverhältnisse und Inhalt des Baugrundes abklären zu können, wird am Freitag, 8. Juni 2012, in Zusammenarbeit mit der Kantonsarchäologie auf dem Areal der Kath. Kirche eine Grabung durchgeführt. Dabei wird ein ca. 2.00 m tiefer Baggerschlitz ausgehoben und das Material untersucht.

Mit diesen Untersuchungen erhofft man sich Angaben über die frühere Nutzung des Kirchenareals. Die Grabung wird im Bereich der ehemaligen Stadtmauer durchgeführt.

Die Arbeiten sollten bis am Freitagabend abgeschlossen sein.

Datum der Neuigkeit 6. Juni 2012
  zur Übersicht

Gedruckt am 12.07.2020 08:04:35
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=176512&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=