Eingereichte Wahlvorschläge für Erneuerungswahlen

Am 23. September 2012 finden die Erneuerungswahlen der Stadtbehörden statt. Innerhalb der gesetzten Frist sind bei der Stadtkanzlei verschiedene Wahlvorschläge eingereicht worden.

Die Amtsdauer 2009-2012 endet am 31. Dezember 2012. Die Erneuerungswahlen für das Stadtpräsidium, die Mitglieder des Stadtrates und der Geschäftsprüfungskommission finden am 23. September 2012 statt. Wahlvorschläge mussten bis spätestens Freitag, 29. Juni 2012, 12.00 Uhr, bei der Stadtkanzlei eintreffen. Innert der gesetzten Frist sind verschiedene Wahlvorschläge eingereicht worden. Ein Wahlvorschlag ist gültig, wenn er innert der gesetzten Frist eingereicht wird, von wenigstens 15 Stimmberechtigten des Wahlkreises unterzeichnet ist und wählbare Kandidierende enthält.

Vier Kandidierende für Stadtpräsidium
Für das Stadtpräsidium kandidieren folgende Personen (alphabethische Reihenfolge):



Verkleinerung des Stadtrates

Die Stimmberechtigten der Stadt Altstätten haben am 9. Mai 2012 die Gemeindeordnung genehmigt und somit der Reduktion der Anzahl Stadtratsmitglieder zugestimmt. Am 23. September 2012 sind noch sechs Mitglieder für den Stadtrat zu wählen. Folgende acht Kandidierenden stellen sich zur Wahl (bisherige zuerst aufgeführt, anschliessend alphabethische Reihenfolge):


Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission
Für die fünf Sitze in der Geschäftsprüfungskommission kandidieren fünf Personen (bisherige zuerst aufgeführt, anschliessend alphabethische Reihenfolge):


Die Stadtkanzlei hat die Wahlvorschläge geprüft. Sämtliche Wahlvorschläge sind gültig.

Datum der Neuigkeit 29. Juni 2012
  zur Übersicht

Gedruckt am 11.07.2020 00:12:10
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=178956&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=