Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Druckluft in der Wasserversorgung

In einzelnen Teilen des Altstätter Stadtgebietes gelang Druckluft in die Wasserversorgung. Die Ursache wurde lokalisiert und konnte behoben werden. Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr.

Am Samstag, 29. September 2012, gelangte irrtümlicherweise Druckluft von einem Industriebetrieb im Gebiet Transportstrasse in das Wasserleitungssystem von Altstätten. Durch den erhöhten Luftanteil wurde das Wasser leicht milchig-weiss. Betroffen waren die Gebiete Kirlen, Moosacker, Baffles und Wideneisch.

Das Personal der Technischen Betriebe Altstätten konnte die Ursache lokalisieren und beheben. Die Hauptwasserleitungen wurden gespült und entlüftet. Das Kantonale Labor wurde für Wasserproben in den betroffenen Gebieten beigezogen. Die Untersuchung zeigte, dass keine Verunreinigung vorhanden war und die Wasserqualität einwandfrei ist. Ausser den Luftblasen sind keine Verunreinigungen im Leitungssystem. Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Das Wasser kann bedenkenlos getrunken werden.

Die Stadt Altstätten bedauert den Vorfall und dankt allen Beteiligten für den speditiven Einsatz.

Datum der Neuigkeit 3. Okt. 2012
©2018 stadt Altstätten