Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtrat besucht das Regionalgefängnis

Der Stadtrat hat regelmässig Kontakt zu Industrie- und Gewerbebetrieben sowie Institutionen. Dem Stadtrat ist es wichtig, die Anliegen der Unternehmen und Institutionen entgegen zu nehmen und wichtige Themen persönlich zu besprechen. Zuletzt besuchte der Stadtrat das Regionalgefängnis Altstätten.

Regionalgefängnis
Das Regionalgefängnis ist seit 2003 in Betrieb und verfügt über 45 Plätze. Es werden verschiedene Haftarten vollzogen, wobei es sich bei ca. 1/3 der Gefangenen um Untersuchungshäftlinge handelt. Das Regionalgefängnis war im vergangenen Jahr zu 99 % ausgelastet. Das Platzangebot im Regionalgefängnis Altstätten soll in Zukunft auf total 120 Haftplätze erweitert werden. Der Erweiterungsbau dient auch als Ersatz für die Gefängnisse Widnau, Flums, Gossau und Bazenheid. Die Inbetriebnahme ist zwischen 2018 – 2021 geplant.

Die Gefangenen werden im Regionalgefängnis Altstätten durch ausgebildete Gefangenenbetreuer professionell betreut. Die Einrichtung ist dafür besorgt, dass die Sicherheit der Allgemeinheit, der Mitarbeitenden und der Gefangenen gewährleistet ist.

Untersuchungsamt Altstätten
Dem Gefängnis ist das Untersuchungsamt Altstätten als Teil der Staatsanwaltschaft St. Gallen angegliedert. Für Befragungen durch Untersuchungsbehörden und Polizei stehen im Sicherheitsbereich des Regionalgefängnisses Einvernahmeräume zur Verfügung.

Betriebsführung
Der Leiter des Regionalgefängnisses, Peter Zweifel, führte die Mitglieder des Stadtrates durch das Regionalgefängnis. Die Exekutivmitglieder erhielten einen interessanten Einblick hinter die Kulissen eines Gefängnisses. Dabei konnten unter anderem der Eingangsbereich, der Besucherraum, das Arztzimmer, die Arbeitsplätze, die Küche und Wäscherei sowie eine leere Gefängniszelle und die Arrestzelle besichtigt werden.
Ruedi Mattle, Stadtpräsident und Peter Zweifel, Leiter Regionalgefängnis Altstätten
Ruedi Mattle, Stadtpräsident und Peter Zweifel, Leiter Regionalgefängnis Altstätten

Datum der Neuigkeit 21. März 2014
©2018 stadt Altstätten