Informationsanlass zum Massnahmenkonzept Naturgefahren

Am Donnerstag, 6. November 2014, 19.30 Uhr findet im Sonnensaal ein Informationsanlass zum Thema Massnahmenkonzept Naturgefahren Altstätten, Hinterforst und Lüchingen statt. Anschliessend wird kurz über die geplanten vorgezogenen baulichen Massnahmen bei Stadt- und Brendenbach informiert. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich eingeladen.

Am Donnerstag, 6. November 2014 um 19.30 Uhr findet im Sonnensaal ein Informationsanlass zum Massnahmenkonzept Naturgefahren statt. Das Massnahmenkonzept zeigt auf, welche Massnahmen getroffen werden können, damit Schutzdefizite und Gefahren durch Überschwemmungen, Rutschungen und Sturz möglichst minimiert werden. Die beauftragten Fachleute stellen den Abschlussbericht vor. Hubert Meusburger, Leiter Naturgefahren des Kantons St. Gallen erläutert die Hintergründe der Naturgefahrenkarte. Cornelius Stillhard, Gebäudeversicherungsanstalt St. Gallen zeigt bauliche Möglichkeiten zum Schutz vor Hochwassergefahren im Bereich der Liegenschaften auf.

Anschliessend wird kurz über die geplanten vorgezogenen baulichen Massnahmen am Stadt- und Brendenbach informiert. Heinz Meier, Leiter Wasserbau des Kantons St. Gallen wird ebenfalls anwesend sein.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich zu diesem Informationsanlass eingeladen.

Datum der Neuigkeit 16. Okt. 2014
  zur Übersicht

Gedruckt am 17.06.2019 06:17:59
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=258587&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=