Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Änderung Vereinbarung über gemeinsame Organe des Feuerschutzes der Gemeinden Eichberg und Altstätten

Die Stadt Altstätten und die Politische Gemeinde Eichberg haben die Vereinbarung über gemeinsame Organe des Feuerschutzes angepasst. Der Beschluss über die geänderte Vereinbarung untersteht dem fakultativen Referendum. Die Referendumsauflage erfolgt in Altstätten in der Zeit vom 29. Januar 2015 bis 9. März 2015 und in Eichberg vom 29. Januar 2015 bis 27. Februar 2015.

Die Stadt Altstätten und die Politische Gemeinde Eichberg haben die im Jahre 2003 abgeschlossene Vereinbarung über die gemeinsamen Organe des Feuerschutzes vor allem in redaktioneller Hinsicht den heutigen Gegebenheiten und Strukturen angepasst.


Änderungen
Die wesentlichsten Änderungen sind folgende: Die Feuerschutzkommission setzt sich neu aus sieben Mitgliedern zusammen, d.h. sie wurde mit zwei zusätzlichen Angehörigen der Feuerwehr ergänzt. Eine Sitzung der Feuerschutzkommission kann u.a. neu auf Verlangen von mindestens vier Mitgliedern (bisher drei) einberufen werden.


Referendumsauflage
Die Vereinbarung zwischen der Stadt Altstätten und der Gemeinde Eichberg über gemeinsame Organe des Feuerschutzes der Gemeinden Eichberg und Altstätten untersteht dem fakultativen Referendum. Die Referendumsauflage erfolgt ab 29. Januar 2015. Sie dauert in Altstätten bis 9. März 2015 und in Eichberg bis 27. Februar 2015.

Die Referendumsvorlage kann bei der Gemeinderatskanzlei Eichberg, Büro 1, und bei der Stadtkanzlei Altstätten, Rorschacherstrasse 1, 1. Stock, sowie auf der Website der beiden Gemeinden bezogen bzw. eingesehen werden (www.eichberg.ch und www.altstaetten.ch).

Dokument 5_Beilage_Vereinbarung_FW_Eichberg-Altstatten_nderungen_ab_2014.pdf (pdf, 66.3 kB)


Datum der Neuigkeit 26. Jan. 2015
©2018 stadt Altstätten