Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Noch mehr musikalische Talente (rheintal soundz No. 2)

Am Samstag 24. September, ab 19 Uhr folgt die zweite Vorausscheidung von „rheintal soundz“ im Jugendtreff „Jugendegg“ in Altstätten. Die fünf Formationen: Tuface, A bis Z, Foxhound, Depat72 & Giles Corey und Prepaid69 zeigen dann ihr musisches Können auf der Treffbühne. Es darf ein Musikhappening mit breitem Spektrum, vom Solo Rapper, zur 5-köpfigen Pop-Rock-Band bis hin zur Funkcombo erwartet werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzugrooven und die jungen Leute zu beklatschen.

Musikalisches Sprungbrett
Die teilnehmenden Solisten und Bands erwarten an ihrem 15 Minuten Auftritt ein hoffentlich frenetisches Publikum und ein wohlwollendes Feedback. Juriert wird an diesem Abend von klingenden Musikschaffenden unseres Tals wie Miriam Sutter, Alexander Frei und Carlo Lorenzi. Diese werden den Newcomern wiederum auch Tipps für ihre weitere Karriere auftischen. Das „rheintal soundz“ auch Sprungbrett sein kann, bewiesen schon mehrere Teilnehmende die danach zahlreiche Gigs spielten. Oder wie kürzlich bekannt wurde sogar ein Plattendeal in Aussicht steht (gemeint ist das Frauenquartettt „Tonic Scale“ welches 2014 im Finale stand). Durch die 2. Vorausscheidung führt übrigens das Moderationsduo Alison Monnat und Rafael Müggler.

HelferInnen gesucht
Aus den beiden Qualifikationen erhalten die Überzeugendsten acht die Möglichkeit an der grossen Finalnacht vom 5. November in der MZH Kirchenfeld in Diepoldsau aufzuspielen. Für diesen Event suchen die Organisatoren vom Jugendnetzwerk SDM und der Jugendarbeit Oberes Rheintal noch junge HelferInnen für diverse Arbeiten rund um den Event. In Zukunft ist es Ziel, die Jugendlichen stärker in die Organisation einzubinden. Um die Finalnacht noch jugendfreundlicher zu machen, steht erstmalig die Rheintaler Jugendbar „KENNiDI“ vor Ort. Diese bietet, wie allgemein bekannt, attraktive und alkoholfreie Drinks, frisch zubereitet von vorab geschulten Jugendlichen. Interessierte HelferInnen werden gebeten sich im Stoffel Widnau oder im Jugendegg Altstätten zu melden.

Weitere Informationen zum Musikwettbewerb stehen im Web unter www.rheintal-soundz.ch.
rheintal soundz Vorausscheidung vom 15.11.2014
"rheintal soundz" Vorausscheidung vom 15.11.2014 im Jugendegg

Datum der Neuigkeit 21. Sept. 2016
©2018 stadt Altstätten