Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtrat genehmigt Vorprojekt Familienzentrum

Anlässlich der Sitzung vom 18. März hat der Stadtrat das Vorprojekt Familienzentrum genehmigt. In den kommenden Monaten prüft eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Stadtrat Ruedi Dörig in Begleitung durch das Zentrum Frühe Bildung der Pädagogischen Hochschule St. Gallen, ob und in welcher Form ein Familienzentrum in der Stadt Altstätten sinnvoll und umsetzbar ist.

Die Kommissionen Kinder und Jugend sowie Integration der Stadt Altstätten haben eine Projektgruppe initiiert, welche am 7. Februar anlässlich einer Vernetzungsveranstaltung mit Anbietern von Angeboten rund um die frühe Förderung die aktuelle Situation in Altstätten eruiert hat. Die Akteurinnen und Akteure konnten sich über bestehende Angebote austauschen und gemeinsam mögliche Entwicklungsperspektiven im Bereich der frühkindlichen Förderung sowie der Unterstützung von Familien erarbeiten. Andrea Faeh und Janine Rüdisüli, welche seitens der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) das Projekt in Altstätten begleiten, definierten im Anschluss mögliche Weiterentwicklungspotentiale.

Die nachfolgende Projektgruppensitzung vom 7. März stand im Zeichen der Auswertung des Vernetzungsanlasses. Sämtliche Anwesenden waren sich einig, dass Altstätten im Bereich der Frühen Förderung ein vielfältiges Angebot vorweisen kann, einzelne Angebote aber noch ergänzt werden könnten. Die Projektgruppenmitglieder entschieden zudem, die Idee eines Familienzentrums und Begegnungsortes durch ein Vorprojekt zu prüfen. Für die weitere Begleitung des Projekts durch die PHSG wird der Kanton 90 Beratungsstunden finanzieren. Die restlichen Kosten von CHF 2‘400 wurden vom Stadtrat bewilligt.



Datum der Neuigkeit 22. März 2019
©2019 stadt Altstätten