Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Strompreise 2020

Altstätten – Der Stadtrat hat die Stromtarife für das Jahr 2020 festgelegt. Ein durchschnittlicher Haushalt zahlt nächstes Jahr pro Monat rund CHF 6.50 mehr für den Strom. Grund dafür sind die Entwicklung der Energiepreise am Grosshandelsmarkt und gestiegene Netzkosten.

Der Strompreis setzt sich aus den drei Komponenten Netznutzung, Energie und Abgaben zusammen. Die Netznutzung muss gegenüber 2019 leicht erhöht werden. Den gestiegenen Netzkosten im eigenen Netz steht ein tieferer Absatz gegenüber, wodurch eine leichte Preiserhöhung resultiert. Zudem ist der Preis für die am Grosshandelsmarkt beschaffte Energie für das Lieferjahr 2020 um rund 0.9 Rappen pro Kilowattstunde (kWh) gestiegen.

 

Die Höhe des Netzzuschlags zur Förderung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien (KEV) beträgt schweizweit unverändert 2,3 Rp./kWh. Die kommunale Abgabe wird von 1,08 auf 1,05 Rp./kWh gesenkt. Der Stadtrat hat beschlossen, dass der nicht hoheitliche Teil der Installationskontrolle ab dem 1. Januar 2020 nicht mehr durch die kommunale Netznutzungsabgabe, sondern direkt durch die Hauseigentümer finanziert wird.

 

Insgesamt steigt der Strompreis, je nach Kundengruppe, um 0 bis 2,56 Rp./kWh an. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit 4‘500 kWh Jahresverbrauch steigt der Strompreis im kommenden Jahr um 1,73 Rp./kWh, beziehungsweise um monatlich CHF 6,50.

 

Das Elektrizitätswerk Altstätten bietet für Privatkunden 2020 ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Energiequellen an. Die Entschädigung für Rücklieferenergie aus Photovoltaikanlagen bleibt unverändert bei 6,50 Rp./kWh. Auf Wunsch kann Naturstrom aus regionaler Produktion unter www.riiseezpower.ch bestellt werden. Die neuen Stromtarife sind unter www.altstaetten.ch aufgeschaltet.



Datum der Neuigkeit 4. Sept. 2019
©2020 stadt Altstätten