Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Auswirkung der Steuersenkung an der Bürgerversammlung

Altstätten – Der Steuerfuss wurde an der Bürgerversammlung unerwartet um 7 Steuerprozente gesenkt. Das überarbeitete Budget ist erstellt.

Der Stadtrat und die Geschäftsprüfungskommission haben der Bürgerschaft einen Steuerfuss von 129 Prozent und einen Grundsteueransatz von 0.8 Promille beantragt. An der Bürgerversammlung wurde ein Antrag aus der Bürgerschaft, den Steuerfuss um 7 Steuerprozente zu senken, angenommen.

 

Auswirkungen auf das Budget 2020

Durch die Annahme des Steuerfusses von 122 Prozent reduziert sich der budgetierte Steuerertrag von natürlichen und juristischen Personen um CHF 1'522'500. Das Budget 2020 der Laufenden Rechnung der Stadt Altstätten sieht Aufwendungen von 73,205 Mio. Franken und Erträge von 70,936 Mio. Franken vor. Somit ergibt sich ein Aufwandüberschuss von 2,270 Mio. Franken. Dieser kann wie im Antrag vorgeschlagen, mit dem Eigenkapital von 19,460 Mio. Franken gedeckt werden.

 

Die Selbstfinanzierung beträgt neu CHF 5'743'900 und ergibt einen Selbstfinanzierungsgrad von 52.1 Prozent.

 

Der Stadtrat bedankt sich für die Teilnahme an der interessanten Bürgerversammlung.



Datum der Neuigkeit 5. Dez. 2019
©2020 stadt Altstätten