Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Beide Vorlagen zur Altstätter Marktgasse abgelehnt

Altstätten – Die Stimmbürgerschaft der Stadt Altstätten hat anlässlich der Urnenabstimmung vom 24. September sowohl die Initiative „Autofreie Marktgasse“ als auch den Gegenvorschlag des Stadtrates abgelehnt.

Die Initiative für eine autofreie Marktgasse in Altstätten ist abgelehnt worden. Bei einer Stimmbeteiligung von 51,0 Prozent wurden beide Vorlagen verworfen. Die Initiative wurde mit 61,5 Prozent und der Gegenvorschlag mit 51,8 Prozent der eingegangenen, gültigen Stimmen abgelehnt.

Als positiv beurteilt der Stadtrat die hohe Stimmbeteiligung und dass die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über das seit vielen Jahren schwelende Thema des Verkehrs in der Marktgasse abstimmen konnten. Dennoch bedauert der Stadtrat, dass der Gegenvorschlag, welcher auf die unterschiedlichen Bedürfnisse in der Marktgasse ausgewogen Rücksicht genommen und Verbesserungen bezüglich Verkehrsführung und Gestaltung gebracht hätte, keine Mehrheit erzielen konnte.

Die entsprechenden Abstimmungsprotokolle sind auf der Homepage der Stadt Altstätten aufgeschaltet (www.altstaetten.ch).
In der Altstätter Marktgasse wünschen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger keine Verkehrsberuhigung und keine Attraktivitätssteigerung
In der Altstätter Marktgasse wünschen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger keine Verkehrsberuhigung und keine Attraktivitätssteigerung

Datum der Neuigkeit 24. Sept. 2017
©2018 stadt Altstätten