Altstätter Wohnbevölkerung per 31. Dezember 2022

6. Januar 2023
Altstätten – Die Wohnbevölkerung der Stadt Altstätten hat im vergangenen Jahr um 246 Personen zugenommen und erreichte Ende Dezember 2022 12’248 Einwohner*innen.

Die ständige Wohnbevölkerung der Stadt Altstätten stieg im Jahr 2022 von 12’002 um 246 auf 12‘248 Personen an.

Nicht ständig wohnhaft in Altstätten sind per 31. Dezember 2022 157 Personen, d.h. 100 Wochenaufent-halter*innen, 45 Asylbewerber*innen bzw. Personen mit Schutzstatus und 12 Kurzaufenthalter*innen.
 

Statistische Angaben

Von den 12‘248 in Altstätten wohnhaften Personen sind 8'529 Schweizer*innen (davon 3'449 Ortsbürger*innen). Der Anteil der ausländischen Bevölkerung beträgt 30.4 % (3'719 Personen).

Die Bevölkerung setzt sich aus 6’044 Frauen (49.3 %) und 6‘204 Männern (50.7 %) zusammen.

Im Schulkreis Altstätten wohnen 8‘959 Einwohner*innen, im Schulkreis Lüchingen 2‘041 Personen, im Schulkreis Hinterforst 666 Einwohner*innen, im Schulkreis Lienz, Plona 462 Personen und im Schulkreis Hub, Hard, Kobelwies 120 Einwohner*innen.

2‘596 Personen sind 0 bis 20 Jahre alt (21.2 %), 3‘368 Einwohner*innen 21 bis 40 Jahre alt (27.5%), 3‘336 Personen 41 bis 60 Jahre alt (27.2 %) und 2‘948 Personen sind 61 und älter (24.1 %).

44.1 % der Einwohner*innen von Altstätten sind römisch-katholisch, nämlich 5‘405 Personen, 1‘928 Einwohner*innen sind evangelisch-reformiert (15.7 %) und 4’913 Personen gehören einer anderen oder keiner Glaubensgemeinschaft an (40.1 %).

5‘359 Einwohner*innen sind ledig, 5‘268 Personen sind verheiratet, 1’009 geschieden, 606 verwitwet und 6 gerichtlich getrennt.

Im Jahr 2022 zogen 1’072 Personen zu und 811 weg. Zudem waren 106 Geburten und 121 Todesfälle zu verzeichnen.