Sommerliche Sperrung der Marktgasse wird amtlich publiziert

8. Februar 2024
Altstätten – Weniger Durchgangsverkehr und mehr Verweilqualität im Städtli – das ist das Ziel der seit längerem zur Diskussion stehenden Verkehrsberuhigung beim Abschnitt Frauenhof in der Marktgasse. Die Verkehrsanordnung wird am 12. Februar auf der amtlichen Publikationsplattform veröffentlicht.

Auf Antrag des Stadtrates hat das Polizeikommando die saisonale und zeitliche Durchfahrtsbeschränkung für die Marktgasse verfügt. Jeweils von April bis November wird beim Abschnitt Frauenhof täglich ab 11.30 Uhr bis am nächsten Morgen um 6 Uhr sowie samstags und sonntags ein Fahrverbot für den motorisierten Verkehr eingeführt. Die Wegfahrt aus der Marktgasse erfolgt zu diesen Zeiten über die Rabengasse. Zudem werden die acht vorhandenen Parkplätze während den Sommermonaten gesperrt.

 

Die Verkehrsmassnahme war an den Bürgerversammlungen vom November 2022 sowie im Mai 2023 ein Diskussionsthema. Auf Antrag hat der Stadtrat die Kosten für Poller erneut ins Budget für das laufende Jahr 2024 aufgenommen und anlässlich der letzten Bürgerversammlung vom 13. Dezember 2023 darüber informiert. Die Bürgerschaft hat das Budget genehmigt, womit die auf die Sommermonate beschränkte Verkehrsanordnung umgesetzt werden soll. Eine automatisierte Polleranlage ist Voraussetzung für die zeitweisen Sperrungen.

 

Die Verkehrsanordnung wird am 12. Februar auf der amtlichen Publikationsplattform veröffentlicht; die Rekursfrist dauert bis 26. Februar.

 

Link: www.altstaetten.ch -> Oft gesucht -> Amtliche Publikationen

Foto Marktgasse
Marktgasse, Rabengasse-Frauenhofplatz