Ersatzbau Hallenbad

In der parkartigen Umgebung neben dem Tobelbach und den Sportplätzen GESA ist ein attraktives neues Hallenbad entstanden. Das aquaRii - Bad Oberes Rheintal wird unter gemeinsamer Trägerschaft der sechs Gemeinden Rebstein, Marbach, Eichberg, Oberriet, Rüthi und Altstätten betrieben.

aquaRii - Bad Oberes Rheintal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Hallenbad bildet ein wichtiges Angebot für die Bevölkerung der ganzen Region, es dient der Gesundheitsförderung und dem Schwimmunterricht. Für den Ersatzbau anstelle der Anlage aus dem Jahr 1973 wurde ein Totalunternehmer-Wettbewerb mit umfassenden Vorgaben ausgeschrieben. Im Februar 2016 konnte das Beurteilungsgremium ein Siegerprojekt küren: Das Team von Implenia mit K&L Architekten AG, St. Gallen, setzte sich nach eingehender Abwägung der Kriterien durch.

Zeitgemässes und attraktives Familien- und Freizeitbad
Im Eingangsbereich des Hallenbads besteht ein zentraler Eingang für das Hallen- wie auch für das Freibad, mit Kasse, Bistro und Badeshop. Das Hallenbad verfügt über ein 25-Meter-Schwimmbecken mit fünf Bahnen, ein Mehrzweckbecken mit Hubboden, einen Kinderplanschbereich, ein beheiztes Aussenbecken mit Massageliegen und -düsen und eine 80 Meter lange Rutschbahn. Mit dem Neubau ist ein zeitgemässes und attraktives Familien- und Freizeitbad für die Bevölkerung der gesamten Region entstanden.

Regionale Zusammenarbeit
Das Hallenbad wurde unter der gemeinsamen Trägerschaft eines Zweckverbandes realisiert und und wird auch künftig gemeinsam betrieben. Die Investitionen für den Ersatzbau wurden direkt von den beteiligten Gemeinden eingebracht und es werden jährliche Rückstellungen für den Unterhalt und künftige Investitionen gebildet. Die Investitionen und Rückstellungen wie auch das zu erwartende Betriebsdefizit des Hallenbads werden nach einem Verteilschlüssel auf die Gemeinden aufgeteilt. Die Stadt Altstätten trägt 60 Prozent der Kosten und brachte zusätzlich das Grundstück in den Zweckverband ein. Die weiteren Gemeinden des Oberen Rheintals mit Rüthi, Oberriet, Eichberg, Marbach und Rebstein übernehmen 40 Prozent. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Zweckverbandsgemeinden haben die Vorlagen im November 2017 respektive im März/April 2018 angenommen. Dank diesem erfreulichen Ergebnis konnte in einem nächsten Schritt der Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal gegründet und die Umsetzung des Bauprojekts vorangetrieben werden. Implenia wurde als Totalunternehmerin in Zusammenarbeit mit K&L Architekten AG, St. Gallen, mit der Ausführung des Neubaus beauftragt.

Bauarbeiten termingerecht abgeschlossen 
Das alte Hallenbad in Altstätten wurde im Februar 2019 nach 46 Betriebsjahren geschlossen und nach einer Altlastensanierung abgebrochen. Am 23. April 2019 konnte der Beginn der Aushubarbeiten für das neue Hallenbad Oberes Rheintal mit einem kleinen Spatenstich gefeiert werden. Die Projektverantwortlichen arbeiteten mit Hochdruck an der Realisierung. Die Rohbauvollendung und Beginn der Innenausbauten erfolgte im März 2020. Die Planungs- und Bauarbeiten konnten termingerecht abgeschlossen und die Anlage der Bauherrschaft am 14. Dezember 2020 der Bauherrschaft übergeben werden. Der erste Badetag im aquaRii - Bad Oberes Rheintal war am 5. Januar 2021 geplant, konnte aber infolge der Coronamassnahmen nicht stattfinden.

Informationen zum aquaRii, Öffnungszeiten etc. sind zu finden auf der Website von aquaRii.

Meilensteine / Zeitplan  
Genehmigung Projektierungskredit TU-Wettebewerb durch Bürgerversammlung Stadt Altstätten 14. Mai 2014
Durchführung Gesamtleistungsstudie Ersatzbau Hallenbad (TU-Wettbewerb) September 2015 - Januar 2016
Schlusspräsentation und Juryierung (5 Teams / Siegerprojekt Implenia, St. Gallen mit K&L Architekten AG, St. Gallen) 23. Februar 2016
Urnenabstimmung Stadt Altstätten: Zustimmung zum Ersatzbau Hallenbad und Beitritt Zweckverband 26. November 2017
Bürgerversammlungen Gemeinden Eichberg, Marbach, Oberriet, Rebstein und Rüthi: Zustimmung zum Ersatzbau Hallenbad und Beitritt Zweckverband März / April 2018
1. Delegiertenversammlung Zweckverband Hallenbad Oberes Rheintal 29. Juni 2018
Unterzeichnung Totalunternehmer-Werkvertrag 11. Juli 2018
Baueingabe Neubau Hallenbad 31. Oktober 2018
Auflage Bauprojekt und Sondernutzungsplan 22. November - 21. Dezember 2018
Letzter Öffnungstag "altes" Hallenbad Sonntag, 24. Februar 2019
Erteilung Baubewilligung 4. März 2019
Beginn Abbruch und Neubau Hallenbad ab März 2019 
Rohbauvollendung Februar 2020
Abschluss der Bauarbeiten, Übergabe an Bauherrschaft 14. Dezember 2020
Inbetriebnahmevorbereitungen, Schulung Mitarbeitende 15. Dezember 2020 - 4. Januar 2021
Erster Badetag im aquaRii - Bad Oberes Rheintal
(infolge Coronamassnahmen verschoben; Schulschwimmen und gewisse Angebote können stattfinden)
Dienstag, 5. Januar 2021

 

 

 

 

 

Mit der Nutzung des Internetangebots der Stadt Altstätten anerkennen Sie stillschweigend die
geltenden Nutzungsbedingungen.
Publikation Herausgeber Download