Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Widenbach Kiesfang Höhli Umgehungsgerinne, Projektauflage

Das Projekt Umgehungsgerinne Kiesfang Höhli Widenbach, Sanierung Sperre wurde durch den Stadtrat Altstätten genehmigt. Das Projekt wird vom 7. Mai bis 9. Juni 2018 beim Bauamt Altstätten, 4. OG, Rathaus Altstätten, aufgelegt.

Der Kiesfang Höhli des Widenbachs im Bereich Hinterforst ist sanierungsbedürftig. Bei der Entleerung des Kiesfangs stellt sich immer wieder das Problem der Wasserhaltung während der Aushubarbeiten. Über den Grundablass kann der Kiesfang nur ungenügend entwässert werden. Der Schieber ist aufgrund seiner massiv fortgeschrittenen Korrosion nicht mehr funktionstüchtig und der Steg weist ebenfalls Korrosionsschäden auf.

Der Stadtrat hat sich für die Realisierung eines offenen Umgehungsgerinnes entschieden. Damit wird die Fischgängigkeit gewährleistet und Bund und Kantone sprechen entsprechende Beiträge.

Die Gesamtkosten für dieses Projekt betragen CHF 370‘000. Der Kanton und der Bund haben Beiträge in der Höhe von CHF 192‘000 in Aussicht gestellt. Erfreulicherweise wird das Projekt zusätzlich durch den naturemade-Fonds des Elektrizitätswerks Zürich mit CHF 54‘000 unterstützt. Der Fonds unterstützt Projekte zur ökologischen Aufwertung von Gewässern. Die Restkosten zulasten der Stadt belaufen sich damit noch auf CHF 124‘000.

Auflage
Die Unterlagen zum Projekt Umgehungsgerinne Kiesfang Höhli Widenbach, Sanierung Sperre kann beim Hochbauamt der Stadt Altstätten, 4.OG, vom 7. Mai bis 9. Juni 2018 eingesehen werden.

Datum der Neuigkeit 4. Mai 2018
©2018 stadt Altstätten