Rodung einer Robinie

Aus Sicherheitsgründen muss im Bereich „Hinter den Gärten“, Altstätten, eine Robinie gefällt werden. Eine Ersatzbepflanzung am gleichen Standort ist sichergestellt. Die Fällung ist am 21. Februar 2011 vorgesehen.

Zwischen den Parkplätzen an der Strasse „Hinter den Gärten“ befinden sich Robinien-Bäume. In den letzten Jahren mussten einige dieser Bäume, welche nicht unter Schutz stehen, auf der Seite des Stadtbaches wegen Überalterung und aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Als Ersatz für die gefällten Robinien wurden junge Bergahorne und Linden gepflanzt.

Nun muss auf der Stadtbachseite wieder ein überalterter und geschwächter Baum gefällt werden. Die Massnahme drängt sich aus Gründen der Sicherheit auf. Zudem bezweckt die Fällung auch die Verjüngung des Baumbestandes. Die Rodung wird voraussichtlich am Montag, 21. Februar 2011, durch den Unterhaltsdienst der Stadt Altstätten ausgeführt werden. Anschliessend wird ein junger Bergahorn gepflanzt.

Während den Rodungsarbeiten vom 21. Februar 2011 muss die Strasse Hintergärten, Abschnitt Kreuzung Frauenhof bis Einlenker Erlenweg, von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr Richtung Gais wird über die Churerstrasse – Trogenerstrasse – Gerbergasse und derjenige Richtung Buchs über die Gerbergasse – Trogenerstrasse – Churerstrasse umgeleitet. Die Umleitungen werden signalisiert.

Datum der Neuigkeit 18. Feb. 2011
  zur Übersicht

Gedruckt am 13.12.2019 02:27:08
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=136777&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=