Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtentwicklungsprojekt Freihof-Rathaus Altstätten: AXA Leben zieht sich zurück

Die Stadt Altstätten beabsichtigte, zusammen mit der AXA Leben AG, Winterthur, als Investorin eine Zentrumsüberbauung zu realisieren. Die AXA Leben AG hat sich nun als Investorin aus dem Projekt zurückgezogen.

Die Stadt Altstätten lancierte im Jahre 2007 das Stadtentwicklungsprojekt „Freihof-Rathaus“ und schrieb zur Neugestaltung dieses Gebietes einen Projektwettbewerb aus. Auf der Grundlage des Siegerprojekts der Architekten Allemann Bauer Eigenmann wurden sodann zwei Gestaltungspläne für die Areale Freihof-Rathaus und Churerstrasse-Städlenstrasse ausgearbeitet.

Aufgrund dieser Gestaltungspläne entschied sich die AXA Leben AG für ihr Engagement in diesem Projekt. Mit zwei Vereinbarungen aus den Jahren 2007 und 2009 haben die Stadt Altstätten und die AXA Leben AG die Weiterführung dieses Stadtentwicklungsprojektes geregelt. In der Folge wurde ein Vorprojekt ausgearbeitet und die Kosten- und Ertragssituation geprüft. Gemäss dem vorgesehenen Terminplan gingen beide Seiten von einer Realisierung der Hochbauten ab März 2011 aus.

Durch Rechtsmittel, deren Folgen derzeit weder in zeitlicher noch in materieller Hinsicht beurteilt werden können, wurde die Umsetzung massiv verzögert. Dies hatte zur Folge, dass die ökonomischen Grundlagen des Projektes geändert haben. Aufgrund des ungewissen Investitionszeitpunktes hat sich die AXA Leben AG entschlossen, wie dies in den Vereinbarungen als Option für eine solche Situation vorgesehen ist, dieses Projekt nicht weiter zu verfolgen.

Datum der Neuigkeit 1. März 2011
©2019 stadt Altstätten