Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Zwei Altstätter Jugendprojekte im Finale

Seit 2005 existiert der interregionale Jugendprojektwettbewerb für 14 bis 25-jährige, um engagierte junge Leute auszuzeichnen. In diesem Jahr wurden im Kanton St.Gallen 25 Projekte eingereicht, wovon 12 für das Finale vom 28. Oktober 2011 in der Tonhalle Wil qualifiziert sind. Zwei Altstätter Jugendteams mit ihren Projekten „Benefizkonzert für Bolivien“ und „Macht, Manipulation - selbstbewusste Jugend?“ (Theater der Jugendarbeit Altstätten) dürfen das Projekt kurz präsentieren und somit auf ein attraktives Preisgeld hoffen. Die Jugendarbeit unterstützt die Jugendteams und offeriert interessierten Jugendlichen die Fahrt an das Finale.

Der interregionale Jugendprojektwettbewerb ist zweiteilig aufgebaut. Das Fürstentum Liechtenstein, Vorarlberg sowie der Kanton St.Gallen schreiben für ihre Jugendlichen jährlich einen Projektwettbewerb aus. Die zwölf interessantesten Projekte pro Land werden anschliessend durch eine Jury bewertet und belohnt. Die besten drei Landesprojekte messen sich nochmals gegeneinander am internationalen Final vom 19. November 2011 in Dornbirn.

Benefizkonzert für Bolivien
Am 29. Mai 2011 organisierten Selina Graf und Ramona Thür aus Lüchingen ein Benefizkonzert für einen guten Zweck. 21 Jugendliche boten ein tolles Programm und zeigten ihr vielfältiges, musikalisches Können. Rund 200 Gäste kamen in das Musikhaus Chunrat und liessen sich vom Engagement aller Beteiligten begeistern und spendeten 2'700 Franken. Den Erlös übergaben die Mädchen Marion Heeb, Jugendarbeiterin, für ihr Entwicklungsprojekt in Potosi (Bolivien). In Bolivien wird ein Mittagstisch für Schulkinder betrieben.

Jugendtheater der Jugendarbeit
Neun junge Rheintalerinnen und Rheintaler beteiligten sich an diesem langfristigen, intensiven Theaterprojekt der Jugendarbeit Altstätten und probten regelmässig und mit grossem persönlichem Einsatz. Die Theatercrew wählte die Königsdisziplin im Theater, in dem sie ein eigenes Stück entwarfen und die Rollen besetzten, die Szenen einspielten und das ganze Drumherum mitorganisierten. Die zwei ausverkauften Aufführungen Mitte März 2011 belohnten die Jugendlichen sowie das Leitungstrio für ihr grosses Schaffen.

Fahrt an das Finale
Interessierte Jugendliche, welche am Freitag, 28. Oktober 2011, an das Finale des Jugendprojektwettbewerb in Wil mitkommen möchten, können sich direkt im Jugendtreff oder via 079 384 79 19 bis Mittwoch, 26. Oktober 2011, anmelden. Abfahrt am Bahnhof Altstätten ist am kommenden Freitag um 17.35 Uhr.

Weitere Informationen findet man auf der Webseite der Jugendarbeit www.jugend-altstaetten.ch oder www.jugendprojekte.ch.
Theatercrew
Ein Teil der Theatercrew 2010/11 präsentiert ihr Projekt und hofft auf einen attraktiven Platz (Preisgeldtopf Fr. 7'000) am Jugendprojektwettbewerb-Finale in Wil.

Datum der Neuigkeit 25. Okt. 2011
©2019 stadt Altstätten