Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baugesuch für Neubau Rathaus eingereicht

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Stadt Altstätten haben am 27. November 2011 dem Kredit für den Neubau des Rathauses mit dem neuen Rathausplatz sowie für den Bau der Tiefgarage mit deutlichem Mehr zugestimmt. Nach dem klaren Bürgerschaftsentscheid und dem damit verbundenen Auftrag der Bevölkerung hat der Stadtrat das Baugesuch eingereicht, damit das Bauauflageverfahren noch im Jahr 2011 durchgeführt werden kann.

Am 27. November 2011 haben 48,9 Prozent der Stimmberechtigten der Stadt Altstätten ihre Stimme zur kommunalen Abstimmungsvorlage „Stadtentwicklungsprojekt Freihof-Rathaus, Hochbauprojekt Rathaus“, abgegeben. Dem Kredit für den Neubau des Rathauses mit Rathausplatz und Tiefgarage stimmten 68,6 Prozent zu.

Klarer Volksauftrag
Dieser deutliche Entscheid der Stimmberechtigten der Stadt Altstätten ist für den Stadtrat ein unmissverständlicher Auftrag, den Neubau des Rathauses mit Rathausplatz und Tiefgarage zügig voranzutreiben. Durch die Zustimmung der Stimmbürgerschaft zum Kredit kann der Neubau des Rathauses mit dem neuen Rathausplatz und der Tiefgarage umgesetzt werden.

Bauvisiere erstellt
Bis Donnerstagmittag, 1. Dezember 2011, werden die Visiere für den Neubau des Rathauses aufgestellt, welche Stellung und Ausmass der Baute bezeichnen. Bei Bauten und Anlagen von über 18 Meter Höhe müssen die Visiere gemäss kantonalem Baugesetz die horizontale Ausdehnung sowie an einer Stelle die maximale Höhe bezeichnen.

Baugesuch eingereicht
Das Baugesuch wurde durch den Stadtrat am 28. November 2011 eingereicht. Dieses basiert auf dem Wettbewerbssiegerprojekt der Allemann Bauer Eigenmann Architekten ETH/SIA und dem rechtskräftigen Gestaltungsplan. Die einspracheberechtigten Anstösser werden in diesen Tagen mit eingeschriebenem Brief über das Baugesuch in Kenntnis gesetzt. Anstösser im Sinne des Baugesetzes sind Grundeigentümer, deren Grundstück nicht mehr als 30 Meter von der geplanten Baute entfernt ist.

Einsichtnahme möglich
Das Baugesuch mit den ergänzenden Unterlagen liegt vom 8. bis 21. Dezember 2011 im Planauflageraum des Rathauses, Bauamt, 3. Stock, Rathausplatz 2, Altstätten, während den ordentlichen Büroöffnungszeiten zur Einsicht auf. Im Parterre des Rathauses steht das Modell des Neubauprojekts, welches mit einem Situationsplan ergänzt wird. Bei Fragen steht das Bauamt Altstätten zur Verfügung.

Datum der Neuigkeit 30. Nov. 2011
©2019 stadt Altstätten