Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Altstätter Stadtrat besucht Lienz

Der Stadtpräsident sowie der Stadtrat pflegen mit den ortsansässigen Firmen und Institutionen regelmässig Kontakte. Kürzlich besuchte die Exekutivbehörde die Altstätter Exklave Lienz.

Zu Altstätten gehören die Dörfer Lüchingen und Hinterforst sowie die Exklave Lienz mit Plona. Weiter gibt es verschiedene Weiler: Hub, Kobelwies, Ruppendörfli und Oberbüchel. Kennzeichnend für Altstätten ist das weiträumige Berggebiet mit typischer Streusiedlung. Die wesentlichen Berggebiete sind Vorder- und Hinterkornberg, Gätziberg, Stossberg und Warmesberg.

Legislaturziel
Der Stadtrat hat als eines seiner Legislaturziele 2009-2012 den regelmässigen Kontakt mit den Industrie- und Gewerbebetrieben festgelegt. Aus diesem Grund besuchen der Stadtpräsident sowie der Stadtrat Industrie- und Gewerbebetriebe. Dazu gehört aber auch der regelmässige Kontakt mit Institutionen oder Vertretern aus Altstätter Ortsteilen. Am 25. Juni 2012 besuchte der Stadtrat Altstätten die Exklave Lienz.

Lienz
Das Gebiet der ortsbürgerlichen Rhode Lienz umfasst das Dorf Lienz und die Weiler Plona, Ober- und Mittelbüchel. Lienz liegt am Übergang vom Rheintal zum Werdenberg und zieht sich vom Rhein in der Ebene hinauf bis zu den Kamoralpen und zum Hohen Kasten. Dieser markante Felsblock am Rande des Alpsteins ist die höchste Erhebung der Stadt Altstätten. Lienz liegt rund fünfzehn Kilometer von Stadt Altstätten entfernt.

Treffen mit Rhode und Dorfgemeinschaft
Beim Besuch in Lienz traf sich der Stadtrat mit Vertretern der Rhode Lienz und der Dorfgemeinschaft Lienz. Nach der Besichtigung der Renaturierung im Gebiet der Littenwand führten die Anwesenden im Restaurant Löwenburg eine interessante und offene Gesprächsrunde. Dabei wurde auch der Neubau von altersgerechten Wohnungen, über welchen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Rhode Lienz am 4. Juli 2012 zu befinden haben, thematisiert.
Rhodmeister der Rhode Lienz
Erwin Egeter, Rhodmeister der Rhode Lienz, erteilt Informationen über die Renaturierung im Gebiet der Littenwand.

Datum der Neuigkeit 28. Juni 2012
©2019 stadt Altstätten