Abbruch Heizöltankanlage im Rathausplatz

Am 22. August 2012 wird die im Rathausplatz verlegte Heizöltankanlage abgebrochen und entsorgt. Der Rathausplatz wird anschliessend provisorisch instand gestellt.

Die Mitte der siebziger Jahre erdverlegten Heizöltankanlagen im Rathausplatz mit einem Volumen von 100000 und 50000 Litern werden abgebrochen und entsorgt. Dies ist möglich, da diverse Gebäude in unmittelbarer Umgebung wie die Reburg, das Pfundhaus oder das Kath. Pfarrhaus nicht mehr wie früher vom Rathaus her beheizt werden.

Bauarbeiten ab 22. August 2012
Die 100000 Liter-Anlage wird am Mittwoch, 22. August 2012, und Donnerstag, 23. August 2012, ausgegraben und abgeführt. Das entstehende Volumen wird mit Kies aufgefüllt und der Platz provisorisch instand gestellt. Die 50000 Liter-Anlage wird mit dem Bau des neuen Rathauses entfernt. Die Kosten für den Abbruch der Anlage und die provisorische Instandstellung des Platzes belaufen sich auf zirka 18000 Franken.

Datum der Neuigkeit 21. Aug. 2012
  zur Übersicht

Gedruckt am 19.10.2019 15:51:30
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=184258&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=