Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Die Entwicklung der Altstadt angehen: Einladung zur Startveranstaltung

Mit einem breit abgestützten Mitwirkungsprozess soll die künftige Ausgestaltung der Altstadt mit den Hausbesitzern, Gewerbetreibenden und der Altstätter Bevölkerung diskutiert werden. Interessierte sind zur ersten öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 22. Mai 2014 eingeladen.

Die historischen Zentren in den kleineren und mittleren Städten der Schweiz befinden sich im Wandel. Auch in Altstättens Altstadt zeigen sich Veränderungen. Die vom Stadtrat verabschiedete Vision 2025 enthält Aussagen zur Altstadt und deren Zukunft, z.B. „Die historische Altstadt ist belebt und gilt im St. Galler Rheintal als Treffpunkt und lebendiger Begegnungsort.“.

Die Stadt hat im Rahmen des Programms Fokus16 eine Arbeitsgruppe ‚Begegnungsstadt‘ gebildet, welche das vorgegebene Ziel verfolgt. Die Arbeitsgruppe hat die bereits vorhandenen Grundlagen analysiert und aktualisiert. Fragen wie „Was wünschen wir uns im Städtli?“ oder „Wer kann wie Einfluss nehmen, damit die gewünschte Entwicklung eintrifft?“ sollen nun in einem öffentlichen, breit abgestützten Mitwirkungsprozess diskutiert werden. Dem Stadtrat ist es wichtig, die betroffenen Liegenschaftseigentümer, Gewerbetreibenden und Gastronomiebetriebe aber auch die Bewohner der Altstadt, weitere Anspruchsgruppen und die interessierte Bevölkerung an der Entwicklung der Altstadt zu beteiligen. Somit können die vorhandenen Kräfte gebündelt werden.

Zwei Experten der Kompetenz- und Beratungsstelle Netzwerk Altstadt begleiten den Prozess, bringen ihre breiten Erfahrungen sowie eine Aussensicht ein und unterstützen in moderierender Funktion. Netzwerk Altstadt ist spezialisiert auf Fragen des Strukturwandels in den Zentren von Kleinstädten und historischen Ortskernen.

Die erste öffentliche Veranstaltung markiert den Anfang eines Prozesses, welcher mehrere Monate dauert und idealerweise in der Umsetzung konkreter Massnahmen mündet. Die Startveranstaltung findet statt am Donnerstag, 22. Mai 2014. An diesem Abend werden die Vertreter vom Netzwerk Altstadt ein Inputreferat zum Thema Strukturwandel halten und die bereits im Jahr 2010 erstellte Stadtanalyse von Altstätten vorstellen. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, ihre Visionen einzubringen. Das weitere Vorgehen wird im Detail ebenfalls vorgestellt.

Die Startveranstaltung im Sonnensaal in Altstätten beginnt um 18.45 Uhr und dauert rund 2 ½ Stunden, mit anschliessendem Apéro. Der Anlass ist öffentlich und richtet sich an alle interessierten Personen von Altstätten. Die Stadt freut sich auf eine rege Teilnahme.

Weitere Informationen zum Thema
Die Geschäftsinhaber in der Altstadt unternehmen viel, um den Charme des Städtli hervorzuheben
Die Geschäftsinhaber in der Altstadt unternehmen viel, um den Charme des Städtli hervorzuheben

Datum der Neuigkeit 7. Mai 2014
©2018 stadt Altstätten