Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aufführung des Jugendtheaters am 27. Juni 2014

Seit Februar finden regelmässige Treffen der 13-köpfigen Theatercrew, die das Freifach Theater gewählt haben, statt. Die junge Gruppe, unter der Leitung von Jugendarbeiter Jürgen Kratzer ist nun am Feinschliff des Stücks „So nicht und so nicht und so auch nicht“ von Hans Georg Kraus. Am Freitag 27. Juni 2014 findet die einzige öffentliche Aufführung, ab 19.30 Uhr in der Aula des Oberstufenschulhauses Wiesental statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Schule und Jugendarbeit
Seit Jahren arbeiten die Schule Altstätten und die Jugendarbeit Oberes Rheintal in verschiedenen Bereichen und Projekten zusammen. Erstmalig agiert Jugendarbeiter Jürgen Kratzer in diesem Jahr in einem Freifach in der Rolle als Lehrperson. Er leitet die Wahlfachgruppe „Schulspiel“ und setzt mit ihr ein weiteres Theaterprojekt um. Jürgen besitzt langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen und durfte in diesem Jahr sein 5-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Jugendarbeit feiern. Von seinem grossen Erfahrungsschatz aus vier, in der Freizeit angebotenen Jugendtheaterprojekten des Jugendtreffs, profitieren nun auch die neuste Produktion und deren Akteure.

ertüftelte Liebe?
Die aktuelle Theatergruppe traf sich jeweils am Donnerstag für zwei Lektionen und entschied sich für das Stück „So nicht und so nicht und so auch nicht“. Inhaltlich geht es um eine Forscherin, die versucht, verschiedene Charaktere zusammenzuführen und vielleicht sogar „Liebe entstehen zu lassen“. Dieses Vorhaben scheitert anfänglich aber kläglich und die teils ungeschickten Anmachsprüche bewirken eher das Gegenteil und enden in Katastrophen. Aber wer weiss, ob es der Chemikerin gelingt die perfekte Konstellation zu ertüfteln und Turteltauben aufsteigen zu lassen.

Aufführung
Am Freitagmorgen, 27 Juni 2014, finden Schulaufführungen statt. Am Abend, ab 19.30 Uhr sind alle Interessierten zur kostenlosen Aufführung eingeladen. Nach der rund einstündigen Vorstellung offeriert die Jugendarbeit, zu Ehren ihres Jubiläums, einen Apéro. Der Jugendtreff ist an diesem Freitagabend geschlossen. Weitere Infos finden Sie unter www.jugend-altstaetten.ch oder www.schalt.ch.
Jugendtheater
Bald im Scheinwerferlicht: Elena, Elisa, Ermira, Elvira, Flurina, Joanna, Louise, Michèle, Nina, Naemi, Rahel, Selina und Alex

Datum der Neuigkeit 23. Juni 2014
©2018 stadt Altstätten