Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Fonds der Glückskette/Caritas und Spendenkonto der Stadt Altstätten

Das Gesuch für den Unterstützungsantrag bei der Caritas/Glückskette sowie für das Spendenkonto ist aufgeschaltet und kann per sofort bei der Stadtkanzlei eingereicht werden. Die Hilfe richtet sich an Privatpersonen und privatrechtliche Körperschaften.

Die Glückskette hat mit ihren Partnerhilfswerken Caritas und Schweizerisches Rotes Kreuz dank dem permanenten Fond „Unwetter Schweiz“ die Möglichkeit bei Härtefällen Unterstützung zu leisten. Diese Hilfsgelder sind für Soforthilfen, Überbrückungshilfen, an ereignisbedingte Mehraufwendungen, an Räumungs- und Wiederinstandstellungsarbeiten sowie in besonderen Situationen an präventive Schutzmassnahmen möglich.

Wer kann ein Gesuch einreichen?
Die Hilfe richtet sich an Privatpersonen und privatrechtliche Körperschaften, welche von einer Naturkatastrophe, einem Elementarschaden oder einer Naturgefahr betroffen sind und finanzielle Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen und der Finanzierung der verbleibenden Restkosten benötigen.

Gesuche können durch betroffene Privatpersonen und privatrechtliche Körperschaften eingereicht werden. Privatpersonen, privatrechtliche Körperschaften gemäss Art. 52, 59, 60 und 61 ZGB, sowie juristische Personen, wenn sie den Charakter einer Einzelfirma haben, nichtgewinnorientierte Vereine und Stiftungen.

Wann soll ich das Gesuch einreichen?
Die Gesuche können ab sofort eingereicht werden, auch wenn noch Angaben fehlen wie z.B. der Abschluss der Versicherungsleistungen.

Wo finde ich das Gesuch? Wo kann ich es einreichen?
Das Gesuchsformular finden Sie auf der Homepage der Stadt Altstätten www.altstaetten.ch, unter dem Unwetterbanner oder kann bei der Stadtkanzlei bezogen werden.

Die Gesuche sind bei der Stadtkanzlei einzureichen.

Wie werden die Gelder verteilt?
Um die Verteilung der Gelder wird sich die neu zu gründende Spendenkommission kümmern. Diese Kommission bereitet die Gesuche auf, nimmt eine erste Beurteilung vor und gibt diese an die Caritas weiter. Die Caritas macht dann bei der Glückskette einen entsprechenden Antrag.

Spendenkonto der Stadt Altstätten
Das Antragsformular der Caritas gilt auch als Gesuch für das Spendenkonto der Stadt Altstätten. Die Verteilung der Gelder läuft direkt über die Spendenkommission, die sich auch um die Anträge an die Caritas kümmert.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer 071 757 77 00 zur Verfügung.

Dokument Beitragsgesuch an Caritas Schweiz und Glückskette (pdf, 71.5 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Sept. 2014
©2018 stadt Altstätten