Bauarbeiten Kreisel Breite

Das kantonale Tiefbauamt hat am 1. Juni mit den Vorbereitungsarbeiten beim Kreisel Breite begonnen. Ab Montag, 8. Juni 2015 wird der Verkehr bei der Verzweigung Trogenerstrasse/Alte Ruppenstrasse mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Das kantonale Tiefbauamt hat mit den Arbeiten beim Kreisel Breite am 1. Juni begonnen. Die Arbeiten werden in mehreren Etappen durchgeführt und dauern voraussichtlich bis Ende November.

Aufgrund der Vorbereitungsarbeiten für die Werkleitungserneuerungen in der Trogenerstrasse, zwischen Einlenker Alte Ruppenstrasse und Kreisel Breite, wird der Verkehr ab Montag, 8. Juni für ca. 2 Wochen bei der Verzweigung Trogenerstrasse/Alte Ruppenstrasse mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Die entsprechenden Verkehrsmassnahmen wurden durch den Kanton am 4. Mai im Amtsblatt des Kantons St. Gallen publiziert. Das kantonale Tiefbauamt hat letzte Woche in einer Medienmitteilung über den Beginn der Arbeiten informiert. Die Anwohner wurden mit einem Flugblatt separat orientiert.

Über die weiteren Bauphasen werden wir sie rechtzeitig wieder informieren. Auf unserer Homepage www.altstaetten.ch unter Aktuelles/Kommunikation, Projekte, Kreisel Breite, können sie sich laufend über das Bauprojekt informieren.

Die Stadt Altstätten dankt allen Anwohnern und allen Betroffenen für das Verständnis.

Datum der Neuigkeit 5. Juni 2015
  zur Übersicht

Gedruckt am 13.11.2019 14:28:50
http://www.altstaetten.ch/de/aktuelles/aktuellesred/aktuellesinformationen/newsarchiv/welcome.php?action=showinfo&info_id=283066&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=