Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Werkleitungssanierung Bildstrasse, Umlegung Transportleitung und Erneuerung Durchlass Höflibach

Die Technischen Betriebe Altstätten sanieren die Werkleitungen in der Bildstrasse. Die Bauarbeiten beginnen nach den Osterferien und dauern voraussichtlich bis zirka Ende September. Die Arbeiten werden in mehreren Etappen ausgeführt. Die Bildstrasse muss während den Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Die Technischen Betriebe der Stadt Altstätten erneuern die Werkleitungen in der Bildstrasse. Die Arbeiten gliedern sich dabei in mehrere Etappen, da die Arbeiten mit den Aushubarbeiten für die Alters-wohnungen Blumenfeld koordiniert werden müssen. In einem ersten Schritt werden sämtliche Werkleitungen, die das Aushubprofil der Überbauung tangieren, umgelegt. Im Zuge des Neubaus der Alterswohnungen Blumenfeld ist die Offenlegung des Höflibachs vorgesehen. Dies erfordert die Erneuerung des Durchlasses im Bereich der Strassenquerung Bildstrasse und macht die Umlegung der Transportleitung mit der Dimension DN 400 für die Wasserversorgung Altstätten im tangierten Bereich notwendig. Nach Abschluss der Arbeiten im Bereich Blumenfeld werden die Werkleitungen für die Kanalisation, das Elektrizitätswerk sowie das Wasserwerk ausgehend vom Einlenker Rorschacherstrasse in Richtung Heidenerstrasse erneuert.

Für die Kanalisation in der Bildstrasse wurde ein neues Entwässerungskonzept erarbeitet, da die Mischwasserkanalisation in der Rorschacherstrasse bei starken Regenfällen überlastet ist und es in Folge dessen vermehrt zu Rückstaus im Bereich des Schulhauses Bild kam. Die Kanalisationsanlage wird auf einer Gesamtlänge von ca. 130 m gesamterneuert und wo möglich, werden die bestehenden Abwasseranschlüsse neu gefasst und entlang des Berufs- und Weiterbildungszentrum Rorschach- Rheintal in Richtung Kesselbach geführt.
Das Elektrizitätswerk und die Gemeinschaftsantenne erweitern Ihre Rohranlage auf einer Gesamtlänge von 160 m. Die elektrischen Hausanschlüsse für die Überbauung Blumenfeld werden neu erstellt, was den Neubau einer Verteilkabine im Einlenkerbereich Heidenerstrasse nötig macht.

Das Wasserwerk erneuert die schadenanfällige und unterhaltsaufwendige Wasserleitung aus Grauguss und Eternit. Es wird eine neue PE- Kunststoffleitung mit einem Durchmesser von 180 mm eingebaut. Die bestehenden Hydranten und die Hausanschlüsse werden erneuert.

Weitere Versorgungsunternehmen wie die NRG A AG sowie die Swisscom Schweiz AG beteiligen sich ebenfalls an der Gesamtsanierung.

Während der Bauphase wird die Bildstrasse für den Durchgangsverkehr gesperrt; eine Zufahrt zu den Heimen, Schulen sowie den Friedhofsanlagen wird jedoch durch eine Staffelung der Baumassnahmen jederzeit gewährleistet sein. Die Parkplätze sowie die provisorische Insel in der Bildstrasse werden ab den Osterfeiertagen aufgehoben. Der Friedhofsparkplatz wird während der Bauphase uneingeschränkt nutzbar sein und wird durch die Baumassnahme nicht tangiert. Für den Fuss- und Langsamverkehr wird in der Bildstrasse ein durchgehender gesicherter Korridor eingerichtet.

Entsprechende Hinweise oder Umleitungen werden signalisiert und die betroffenen Anstösser rechtzeitig kontaktiert. Die Gesamtkoordination liegt bei den Technischen Betrieben Altstätten.

Während der Bauzeit ist die Versorgung mit Elektrizität, Wasser und Kommunikation nicht tangiert. Wo nötig, werden provisorische Anschlüsse für die Versorgung erstellt. Für die Umschalt- und Anschlussarbeiten sind nur lokale und kurze Unterbrüche zu erwarten. Über alle vorhersehbaren Unterbrechungen werden die betroffenen Anstösser frühzeitig orientiert.
Die Technischen Betriebe der Stadt Altstätten bedanken sich für das Verständnis.

Datum der Neuigkeit 21. März 2016
©2018 stadt Altstätten