Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gutachten Kauf Grundstück Nr. 3018 im Gebiet Widen Ost

Die Stadt Altstätten möchte das Grundstück Nr. 3018 im Gebiet Widen Ost von der Rhode Stadt und Vorstadt Altstätten kaufen. Über den Kaufvorvertrag können die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an der Bürgerversammlung vom 11. Mai 2016 abstimmen.

Aktuell gibt es in den vorhandenen Gewerbe- und Industriezonen in Altstätten zwar noch unbebautes Land. Jedoch sind vorhandene Parzellen entweder für Betriebserweiterungen reserviert, sie sind aus anderen Gründen nicht erhältlich oder es handelt sich um Kleinparzellen. Damit Altstätten als regionales Zentrum auch in Zukunft Raum für die Entwicklung von Gewerbe und Industrie bieten kann, wurde im Jahr 2011 das Gebiet Widen Ost im kommunalen Richtplan als Entwicklungsgebiet festgelegt. Es handelt sich um das Wiesland südlich des Rhyboot-Neubaus, angrenzend an den Kreisel Kriessernstrasse und die Südring-Umfahrung.

Die Politische Gemeinde Altstätten ist Eigentümerin des Grundstücks Nr. 3017. Es umfasst 48‘572 m² und ist grösstenteils der Landwirtschaftszone zugewiesen. Das Nachbargrundstück Nr. 3018 ist im Eigentum der Rhode Stadt und Vorstadt Altstätten, hat eine Fläche von 13‘050 m² und liegt ebenfalls in der Landwirtschaftszone. Das Gebiet ist nicht von Fruchtfolgeflächen überlagert.

Die Stadt Altstätten möchte das Grundstück Nr. 3018 von der Rhode Stadt und Vorstadt kaufen und die resultierende Gesamtfläche von rund 6,2 Hektaren unter der Bezeichnung Widen Ost der Arbeitszone zuweisen und entwickeln. Nach Abzug von Erschliessungsstrassen und Grünflächen wird eine überbaubare Fläche von rund 5,2 Hektaren zur Verfügung stehen. Die Stadt wird das Bauland nach erfolgter Entwicklung zum Verkauf ausschreiben.

Entwicklungsmöglichkeiten für Unternehmen
Damit könnte der mittel- bis langfristige Bedarf an Gewerbeflächen gesichert werden, um lokalen und regionalen Unternehmen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Der Standort unterhalb des SBB-Bahnübergangs ist attraktiv und verkehrsmässig gut erschlossen. Es wird eine raumplanerisch zweckmässige Siedlungsbegrenzung entlang der Umfahrungsstrasse geschaffen. Im Überbauungsplan wird ein besonderes Augenmerk gelegt auf die Bedürfnisse des angrenzenden Wohngebiets.

In einem Kaufvorvertrag haben die Vertragsparteien unterschiedliche Kaufpreise mit einem Kaufpreisrahmen bis Fr. 2‘500’00 vereinbart, abhängig davon zu welchem Zeitpunkt der Kauf erfolgt. Der Kaufvorvertrag bedarf der Zustimmung der Bürgerschaften der Rhode Stadt und Vorstadt sowie der Stadt Altstätten. Die Bürgerversammlung der Rhode Stadt und Vorstadt hat dem Vertrag bereits am 11. März 2016 zugestimmt. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Stadt Altstätten werden an der Bürgerversammlung vom 11. Mai 2016 darüber abstimmen können. Das detaillierte Gutachten zu diesem Geschäft ist im Jahresbericht 2015 abgedruckt. Der Jahresbericht ist auf der Homepage www.altstaetten.ch verfügbar (Suchbegriff: „Jahresbericht“).

(Direktlink zum Jahresbericht)

Datum der Neuigkeit 25. Apr. 2016
©2018 stadt Altstätten