Willkommen auf der Website der Gemeinde Altstätten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

TauschBAR: Kleider tauschen statt kaufen!

Am Sonntag 28. April findet eine öffentliche Tauschbörse, im GBR Zentrum im „Dance Cube“ an der Gewerbestrasse 4, in Rebstein statt. Von 11 bis 15 Uhr kann nach Herzenslust gestöbert werden und eine kleine, feine Bar mit Food & Drinks lädt zum Verweilen ein.

Umweltbewusst, trendy & spannend:

Wer kennt es nicht: Einen vollen Kleiderschrank, aber doch nichts Passendes zum Anziehen? Die TauschBAR, nach dem Vorbild von „Walk-in Closet“, bietet nun auch im Rheintal die Lösung: Tauschen statt Kaufen! Ziel ist, nachhaltiges Handeln mit einem lustvollen Erlebnis zu verknüpfen und die Besucher*innen für einen nachhaltigeren Konsum zu sensibilisieren.

Und so funktioniert‘s:

Du bringst 10 saubere und gut erhaltene Kleidungsstücke mit und bekommst beim Eingang (gegen einen Unkostenbeitrag) 10 Jetons. Dann geht’s ab in den wohl grössten begehbaren Kleiderschrank im Tal. Wer erfolgreich ergattert, darf die Stücke gegen die Jetons eintauschen. Das ganze findet, dank dem Support der Tanzschule „Dance Cube“ in wunderbarer Location statt, inkl. leckerer Verpflegungs-möglichkeit und gutem Sound. Überschüssige Kleider werden im Anschluss für einen guten Zweck gespendet. 

vorfreudige Initiantinnen:

Die beiden 18-jährigen Marbacher Kolleginnen Taina Ruckdeschel und Leonie Kobelt betiteln sich als mode- und ressourcenbewusst. Beruflich sind sie in der Lehre bzw. an der Kantonsschule in Heerbrugg. Das Projekt TauschBAR nutzt Leonie als „selbständige Arbeit“ an der FMS. Mit der Tauschbörse wollen die Initiantinnen modeaffine, kostenbewusste und an Nachhaltigkeit interessierte Leute zusammen-bringen. Die Jugendarbeit Oberes Rheintal unterstützt dieses Engagement.

Weitere Infos: www.jugend-or.ch


von links: Sonja Galli (Gestaltung Plakate) und die zwei Initiantinnen freuen sich auf viele Leute & tolle Kleider!
von links: Sonja Galli (Gestaltung Plakate) und die zwei Initiantinnen freuen sich auf viele Leute & tolle Kleider!

Datum der Neuigkeit 24. Apr. 2019
©2019 stadt Altstätten