Informationen

Datum
23. September 2012
Beschreibung
Weitere Informationen zu den Vorlagen und Abstimmungsergebnissen:

Eidgenössische Vorlagen

1. Bundesbeschluss vom 15. März 2012 über die Jugendmusikförderung (Gegenentwurf zur Volksinitiative «jugend + musik»)

Angenommen
Ergebnis
Der Bundesbeschluss wurde angenommen in Altstätten und angenommen auf Bundesebene.

Vorlage

Ja-Stimmen 60,19 %
1'922
Nein-Stimmen 39,81 %
1'271
Stimmberechtigte
6'831
Stimmbeteiligung
47.6
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012 Download 0 Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012

2. Volksinitiative vom 23. Januar 2009 «Sicheres Wohnen im Alter»

Angenommen
Ergebnis
Die Initiative wurde angenommen in Altstätten und abgelehnt auf Bundesebene.

Vorlage

Ja-Stimmen 55,66 %
1'780
Nein-Stimmen 44,34 %
1'418
Stimmberechtigte
6'831
Stimmbeteiligung
47.8
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012 Download 0 Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012

3. Volksinitiative vom 18. Mai 2010 «Schutz vor Passivrauchen»

Abgelehnt
Ergebnis
Die Initiative wurde abgelehnt in Altstätten und abgelehnt auf Bundesebene.

Vorlage

Ja-Stimmen 26,18 %
867
Nein-Stimmen 73,82 %
2'445
Stimmberechtigte
6'831
Stimmbeteiligung
48.8
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012 Download 0 Protokoll Eidg. Abstimmung 23.09.2012

Kantonale Vorlagen

4. Kantonsratsbeschluss über den Neubau des Forschungszentrums der Hochschule für Technik Rapperswil

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde angenommen in Altstätten und angenommen auf Kantonsebene.

Vorlage

Ja-Stimmen 72,46 %
2'139
Nein-Stimmen 27,54 %
813
Stimmbeteiligung
43.8
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Protokoll Kantonale Abstimmung 23.09.2012 Download 0 Protokoll Kantonale Abstimmung 23.09.2012

Kommunale Wahlen

Erneuerungswahl der Stadtbehörden

Beschreibung

Die Amtsdauer 2009-2012 endet am 31. Dezember 2012. Am 23. September 2012 fanden die Erneuerungswahlen der Stadtbehörden (Stadtpräsidium, Stadtrat und Geschäftsprüfungskommission) für die Amtsdauer 2013-2016 statt. Es wurden folgende Mandate neu besetzt:
  • Stadtpräsidium: 1 Mandat
  • Mitglieder des Stadtrates: 6 Mandate
  • Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission: 5 Mandate

Ergebnis

Sämtliche Wahlen wurden im 1. Wahlgang entschieden. Folgende Personen sind gewählt worden:

Stadtpräsidium
  • Mattle Rudolf

Stadtrat
  • Willi Christian
  • Dörig Ruedi
  • Walser Reto
  • Mattle-Lindegger Margrit
  • Broger Andreas
  • Plüss Jürg

Geschäftsprüfungskommission
  • Schneider Urs
  • Hanselmann Christoph
  • Stieger Thomas
  • Sieber Julia
  • Dietsche Roger

Details siehe Wahlprotokolle.
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Wahlprotokoll Stadtpraesidium Amtsdauer 2013-2016 Download 0 Wahlprotokoll Stadtpraesidium Amtsdauer 2013-2016
Wahlprotokoll Stadtrat Amtsdauer 2013-2016 Download 1 Wahlprotokoll Stadtrat Amtsdauer 2013-2016
Wahlprotokoll GPK Amtsdauer 2013-2016 Download 2 Wahlprotokoll GPK Amtsdauer 2013-2016

Zugehörige Objekte

Name
Inserat Wahlen und Abstimmungen am 23. September 2012 Download 0 Inserat Wahlen und Abstimmungen am 23. September 2012