Altstätten ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. In den letzten Jahren wurde das Angebot sukzsessive ausgebaut und die Anschlüsse an Knotenpunkten wie Sargans und St. Gallen optimiert.

Altstätten befindet sich im Tarifverbund OSTWIND und verfügt über mehrere Bahnhöfe. Über den Bahnhof Altstätten SG verkehren der IR 13 sowie die S4.

Der Bahnhof Altstätten Stadt ist Ausgangspunkt für die Appenzeller Bahnen über den Stoss nach Gaisund von dort Richtung Appenzell oder St. Gallen. Beim Bahnhof der Appenzeller Bahnen können Bahnbillette am Ticketautomaten gekauft werden.

Die Verkehrsverbindungen innerhalb des Rheintals stellen die RTB Rheintal Bus und nach Heiden die Postautos sicher.

Ein Mobility CarSharing Standort befindet sich an der Ringgasse, gleich gegenüber der Einfahrt zur Parkgarage Rathaus.

Zum SBB Fahrplan, bitte hier klicken.

 

Im Rahmen des nächsten Ausbauschritts des Bundes sollen im St. Galler Rheintal die Fernverkehrszüge zwischen St. Gallen und Sargans ab Dezember 2024 im Halbstundentakt verkehren. Damit dies möglich ist, baut die SBB die heutigen Einspurabschnitte zwischen Sevelen und Oberriet zur Doppelspur aus. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dokumente

Name
Doppelspurausbau im Rheintal, Schreiben an Anwohnende Download 0 Doppelspurausbau im Rheintal, Schreiben an Anwohnende