Steuerpflichtig ist unter anderem, wer volljährig ist oder im Laufe des Jahres volljährig wird und am 31. Dezember den Wohnsitz in Altstätten hat. Das Steueramt ist Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Steuern.

eKonto kantonales Steueramt

Mit dem elektronischen Service eKonto können Sie Ihr Steuerkonto einsehen, mit Anzeige der Rechnungsbeträge, Zahlungen, Guthaben und Ausstände. Diese und weitere nützliche Dienstleistungen stehen Ihne…
Mit dem elektronischen Service eKonto können Sie Ihr Steuerkonto einsehen, mit Anzeige der Rechnungsbeträge, Zahlungen, Guthaben und Ausstände. Diese und weitere nützliche Dienstleistungen stehen Ihnen im ePortal des Kantonalen Steueramtes St. Gallen rund um die Uhr mittels einer gesicherten Verbindung zur Verfügung.

Möglichkeiten
  • Kontoauszug einsehen
  • Einzahlungsscheine bestellen
  • Zahlungsvereinbarung abschliessen
  • Zahlungsabonnemente bestellen
  • Auszahlungskonto verwalten
  • Fristverlängerung Steuererklärung
  • Vorläufige Rechnung anpassen

Zur Registrierung benötigen Sie
  • Registernummer
  • Name / Vorname
  • Geburtsdatum
  • Benutzername (frei wählbar)
  • Passwort (frei wählbar)
  • eMail-Adresse

Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie einen Brief mit dem persönlichen Aktivierungscode zur Freischaltung des ePortal-Zugriffs. Um auf das eKonto zu gelangen, klicken Sie bitte auf den Link unter Onlinedienst.

Steuererklärung

Steuererklärung ausfüllen Die Steuererklärung kann nach wie vor auf Papier bearbeitet und eingereicht werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit die Steuererklärung elektronisch auszufüllen und e…

Steuererklärung ausfüllen
Die Steuererklärung kann nach wie vor auf Papier bearbeitet und eingereicht werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit die Steuererklärung elektronisch auszufüllen und einzureichen. Damit helfen Sie Papier und somit Kosten einzusparen.

Tipps zum Ausfüllen
Die Wegleitung zur Steuererklärung bietet eine Fülle an Informationen. Wir empfehlen Ihnen, diese Wegleitung zu studieren. Sie finden darin Antworten auf praktisch alle Fragen, die beim Ausfüllen der Steuererklärung entstehen.

Fristverlängerung zur Einreichung der Steuererklärung
Ist es Ihnen nicht möglich, die Steuererklärung fristgemäss einzureichen und haben Sie keine Steuerrückstände, können Sie online eine Fristverlängerung erfassen. Sie benötigen dazu Ihre Registernummer und Ihr Geburtsdatum.

Formulare
Einzelne Steuererklärungsformulare können Sie im PDF-Format herunterladen. Da Lohnausweise elektronisch erstellt werden können, verzichten wir auf den Versand von Formular 3 - Lohnausweis.

Für spezielle Formulare und bei Massenbestellungen verweisen wir Sie auf die Webseite des Kantonalen Steueramtes.

Steuerrechnung definitiv

Steuerrechnung Nach Prüfung Ihrer eingereichten Steuererklärung erhalten Sie - je nach Eingangsdatum Ihrer Steuerdeklaration - die detaillierte Veranlagungsverfügung und die definitive Steuerrechnung…
Steuerrechnung
Nach Prüfung Ihrer eingereichten Steuererklärung erhalten Sie - je nach Eingangsdatum Ihrer Steuerdeklaration - die detaillierte Veranlagungsverfügung und die definitive Steuerrechnung gemeinsam in einem Couvert.

Steueraufschub
In begründeten Fällen können Sie bei Nachzahlungen auf Schlussrechnungen (definitive Steuerrechnungen) eine Stundung beantragen. Diese Verlängerung der Zahlungsfrist hat eine Verzugszinsberechnung zur Folge.

Stundungen für frühere Steuerperioden können nur unter Berücksichtigung der laufenden Steuerrechnungen gewährt werden. Zur Beurteilung der gewünschten Stundung bitten wir Sie, uns innerhalb der Zahlungsfrist ein schriftliches und begründetes Stundungsgesuch sowie eine Aufstellung über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben einzureichen. Verwenden Sie dazu bitte unter Online-Dienste den Stundungsgesuch-Fragebogen.

Steuererlass
In Härtefällen ist ein Teil- oder Steuererlass für definitive Steuern möglich. Bitte nehmen Sie dazu persönlich Kontakt mit dem Steueramt auf.

Steuerrechnung vorläufig

Vorläufige oder auch „provisorische“ Steuerrechnung Der Höhe der vorläufigen Rechnung kommt im System der Gegenwartsbesteuerung eine sehr grosse Bedeutung zu, weil die vorläufigen Steuerzahlungen m…
Vorläufige oder auch „provisorische“ Steuerrechnung

Der Höhe der vorläufigen Rechnung kommt im System der Gegenwartsbesteuerung eine sehr grosse Bedeutung zu, weil die vorläufigen Steuerzahlungen massgeblichen Einfluss auf die Ausgleichszinsberechnung bei der Schlussrechnung haben. Verfalltag bei der ganzjährigen Steuerpflicht ist der 31. Juli im Steuerjahr.

Zahlungsvarianten

Jährlich schicken wir Ihnen die vorläufige Rechnung im Regelfall mit drei Einzahlungsscheinen. Auf Wunsch ist die Steuerrechnung auch als "Abonnement" mit neun oder elf Einzahlungsscheinen erhältlich. Falls Sie die laufende Rechnung in einer anderen Aufteilung bezahlen möchten, nehmen Sie bitte mit dem Steueramt Kontakt auf.

Wohnortwechsel / Wegzug

Bei einem Wohnortwechsel ist das Steueramt derjenigen Gemeinde für die Schlussrechnung zuständig, in der Sie am 31. Dezember Wohnsitz haben.

Falls Sie ins Ausland ziehen sind noch weitere Vorgaben zu beachten. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter „Wegzug ins Ausland“.

Verschiedenes / Steuern

Hier finden Sie weitere interessante Informationen und Dienstleistungen rund um das Steuerwesen.
Hier finden Sie weitere interessante Informationen und Dienstleistungen rund um das Steuerwesen.

Wegzug ins Ausland / Steuern

Längerer Auslandaufenthalt / definitiver Wegzug ins Ausland Planen Sie einen vorübergehenden Auslandaufenthalt oder einen definitiven Wegzug ins Ausland? Ein Wegzug ins Ausland bzw. ein längerer Au…
Längerer Auslandaufenthalt / definitiver Wegzug ins Ausland

Planen Sie einen vorübergehenden Auslandaufenthalt oder einen definitiven Wegzug ins Ausland? Ein Wegzug ins Ausland bzw. ein längerer Auslandaufenthalt sollte auch aus steuerlicher Sicht frühzeitig geplant werden. Einerseits hat er einen Einfluss auf die Steuern im Allgemeinen und andererseits ist er mit administrativem Aufwand verbunden, u.a.:
  • bei einem Wegzug eine unterjährige Steuererklärung ausfüllen
  • Veranlagung vornehmen
  • Schlussabrechnung erstellen
  • Steuern bezahlen

Nehmen Sie deshalb frühzeitig mit uns Kontakt auf, wenn möglich mind. einen Monat vor dem Wegzug.

Um diesen administrativen Aufwand in Grenzen zu halten, ist es von grossem Vorteil, wenn Sie die beiden nachfolgenden Dokumente  unter den Online-Diensten ("Fragebogen Auslandwegzug" und "Vertretungsvollmacht bei Auslandwegzug") bereits ausgefüllt zu Ihrem ersten Gespräch beim Steueramt mitbringen.

Zuständigkeiten / Steuerarten

Folgende Auflistung gibt Ihnen Auskunft wer für welche Steuern zuständig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei den unten aufgeführten Links. Steueramt Stadt Altstätten Direkte Bundesste…

Folgende Auflistung gibt Ihnen Auskunft wer für welche Steuern zuständig ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei den unten aufgeführten Links.

Steueramt Stadt Altstätten

  • Direkte Bundessteuern (Veranlagung und Bezug)
  • Grundsteuern / Liegenschaftsabgaben – Bezug durch Finanzverwaltung
  • Rückerstattung der Verrechnungssteuer
  • Kantons- und Gemeindesteuern (Veranlagung und Bezug)
  • Separate Jahressteuer für Kapitalleistungen aus Vorsorge


Grundbuchamt Stadt Altstätten

  • Handänderungssteuer


Kantonales Steueramt

  • Erbschafts- und Schenkungssteuern
  • Gewinn- und Kapitalsteuern
  • Grenzgängersteuern
  • Grundstückgewinnsteuern; weitere Informationen zur Grundstückgewinnsteuer
  • Nach- und Strafsteuern
  • Quellensteuern
  • Rückerstattung von ausländischen Quellensteuern
  • Rückerstattung der Verrechnungssteuer in Todesfällen – Formular 16.4


Eidg. Steuerverwaltung

  • Mehrwertsteuer

Zugehörige Objekte